Taschenbuch

Tragik und Glück

Belletristik Eine andere Facette seines Schreibens zeigt der für seine „Wallander“-Krimis gefeierte schwedische Autor Henning Mankell (Foto) in seinem Roman … mehr


Sommer und Kälte

Belletristik Die Autorin der „Hebammen“-Romane, Sabine Ebert, hat mit „Blut und Silber“ (Knaur) 2009 ein Buch abseits der Bestseller-Reihe geschrieben, … mehr


Wohnen mit Katze

Belletristik Wie ein fröhlicher Analphabet zur Literatur findet, erzählt Marie-Sabine Roger in ihrem Bestseller „Das Labyrinth der Wörter“ (dtv). Der … mehr


Sieger und Monster

Belletristik Parallel zur Hardcover-Novität von Paulo Coelho („Schutzengel“) schickt Diogenes den zuletzt erschienenen Roman des Bestsellerautors als Taschenbuch-Ausgabe ins Rennen: … mehr


Verloren und Entführt

Belletristik Mit seinem 2009 auf Deutsch erschienenen Verschwörungsthriller „Das verlorene Symbol“ war Erfolgsautor Dan Brown über ein Jahr im SPIEGEL-Hardcoverranking … mehr


Rosen und lustige Lebenshilfe

Belletristik Was schon im Hardcover kräftig an den Kassen zog, wird auch im Taschenbuch einiges bewegen: Im Fall des historischen … mehr


Delle im ersten Quartal

„Stolperstart im Schnee“ hatte buchreport vor einem Jahr getitelt, als die ungewohnt harte Winterwitterung für eine geringe Kundenfrequenz sorgte und … mehr


Krise der Spitzentitel

Im Sog des neuen Simon Beckett-Hardcover-Topsellers „Verwesung“ (Wunderlich) hat Rowohlt auch einen parallel herausgebrachten alten Beckett-Titel erfolgreich im Taschenbuch lanciert. … mehr


Schub für Beckett

Belletristik Doppelspitze für Simon Beckett (Foto): Der britische Bestsellerautor steht nicht nur auf Platz 1 des Hardcover-Rankings, sondern mit dem … mehr


Bedrohung im Koma

Belletristik Bereits in der zweiten Erscheinungswoche erklimmt Joy Fielding (Foto) mit ihrem abgründigen Thriller „Im Koma“  (Goldmann) die Spitze der … mehr