Online-Handel

Minus im Buchversand

Der Versandhandel legt nach den aktuellen Zahlen des Bundesverbands E-Commerce und Versandhandel Deutschland (BEVH) weiter kräftig zu. Für das 3. … mehr


„Ein Warnsignal für den stationären Handel“

Der Online- und Versandhandel wächst erneut schneller, als viele Experten prophezeit haben. Zu diesem Fazit kommt Handelsexperte Gerrit Heinemann mit Blick auf die aktuellen Zahlen des BEVH. Während immer mehr Kunden ihre Möbel online kaufen, ging die Online-Nachfrage nach Büchern leicht zurück. … mehr



Digitale Dienste können den stationären Handel fördern

Die Befürchtung, dass Online-Shops wie Amazon den stationären Handel ersetzen und Einkaufsstraßen aussterben, steht nach wie vor im Raum. „Location Insider“ hat einen Blick auf mehrere Studien zum digitalen und analogen Einkaufsverhalten geworfen. … mehr


Mord unter der Marke M

Knapp zwei Jahre nach dem Start von Amazon Publishing in Deutschland baut der Online-Marktführer sein buchverlegerisches Portfolio weiter aus: Mit … mehr


Internet zum Anfassen

Amazon, Zalando und DaWanda – Viele Pioniere des Internethandels sind inzwischen nicht mehr nur per Klick erreichbar. Mit Showrooms, Flagship-Stores … mehr


Weniger Bücher per Paket

Um 6,7% auf 12,8 Mrd Euro legt der Versandhandel laut aktuellen Zahlen des Bundesverbands E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (BEVH) … mehr


Statt Online-Ausbau mehr Kundenservice

Die aktuelle Debatte um den „Beratungsklau“ (mehr hier) zeigt nur einen Aspekt, wie der stationäre Handel angesichts von E-Commerce und Online-Kauf zunehmend in … mehr