Mobile

Smartphone schlägt Laptop

Der Smartphone-Boom hat sich nochmals verstärkt: Die Deutschen haben ihre Smartphones 2019 nicht nur deutlich häufiger genutzt als im Vorjahr, sondern auch deutlich länger. Und es sind nicht länger die Digital Natives, die den Anstieg verursachen, sondern vor allem die Kernzielgruppen des Buchhandels. … mehr


Wenn Siri & Co. bestimmen, was Menschen lesen und hören

Noch keine digitale Plattform haben die Verbraucher so begeistert angenommen wie die digitalen Sprachassistenten. Jeder achte Deutsche verfügt über einen stationären digitalen Sprachassistenten – gerade einmal 20 Monate nach dem Deutschland-Start von Amazon Echo. Publisher müssen sich spätestens jetzt darauf einstellen. … mehr


Apps sind tot, es lebe der Chatbot!?

Jetzt weiterlesen mit

Mehr Hintergründe. Mehr Analysen. Mehr buchreport.

Monatspass

13,85 €*

  • Lesen Sie einmalig zum Einstiegspreis einen Monat lang alle br+ Beiträge.

Abon­ne­ment „Der Digitale“

510 €*

  • Ein Jahr lang alle br+ Beiträge lesen.

Zugang zu diesem Angebot vorhanden? Loggen Sie sich hier ein.

Hilfe finden Sie in unserem FAQ-Bereich.


*alle Preise zzgl. MwSt.

Nicht das Richtige dabei? Alle Angebote vergleichen

„Es werden nur wenige Apps benutzt, diese aber oft sehr intensiv“

Rund zehn Jahre ist es her, dass Apple mit dem iPhone den Mobile-Boom ausgelöst hat. Für App-Anbieter ist es in der Zeit immer schwieriger geworden, sich neben Facebook & Co. einen Platz auf den Homescreens der Nutzer zu sichern. Wie müssen Verlage darauf reagieren? Welche Rolle spielen Tablets noch im Mobile-Gerätepark? Die Verlagsberaterin Martina Steinröder (Steinröder Publisher Consulting) sondiert den Markt für den neuen IT-Channel von buchreport. … mehr


Mobile-Studie: Appgesang mit Ausnahmen

Auch wenn das Smartphone als Medienplattform und Informationsfenster für Verbraucher immer wichtiger wird – für App-Anbieter wird es laut einer internationalen Studie immer schwieriger, auf den Homescreens zu landen und zu bleiben. Der deutsche Markt hat allerdings seine eigenen Trends. … mehr


Die mobile Wende

Das mobile Internet ist weltweit auf dem Vormarsch. Auch bei den führenden deutschen Nachrichtenportalen ist die mobile Wende in vollem … mehr



Nicht für kleine Bildschirme gemacht

Obwohl inzwischen rund 40% der Deutschen ein Smartphone nutzen, scheint dies bei den Unternehmen noch nicht angekommen, meldet der Bundesverband … mehr