Michael Lemling

Wie umgehen mit rechten Verlagen?

Die Autorin und SPIEGEL-Kolumnistin Margarete Stokowski sagt ihre ausverkaufte Lesung bei Lehmkuhl ab, weil die Münchner Buchhandlung auch Bücher rechter Autoren und Verlage anbietet. Was folgt: eine öffentliche Auseinandersetzung über den Umgang mit rechter Literatur. … mehr


IG Meinungsfreiheit gegründet

Im Rahmen der Buchtage Berlin hat sich die Interessengruppe (IG) Meinungsfreiheit im Börsenverein gegründet, die für die Meinungsfreiheit im In- und Ausland eintreten will. Sprecher sind Christoph Links (Ch. Links Verlag) und Michael Lemling (Buchhandlung Lehmkuhl, München).
… mehr


Rückbesinnung auf den Kern

Digitale Strategien und neue Flächenkonzepte stehen ganz oben auf der Agenda des Buchhandels. Dabei vergessen die Sortimenter ihre ursprünglichen Qualitäten, … mehr