Lieferservice

Online-Nachfrage und Fahrradservice bleiben

Fast alle Buchhandlungen haben längst einen Online-Shop. Viele waren vor Corona mehr Pflicht als Kür, doch die Einstellung ändert sich. Wie Graff, Dussmann und Wenner Off- und Online verbinden. … mehr



Dreimanns Buchsendung per Apotheker-Auto

Seit 2016 bietet die Buchhandlung Dreimann in Olpe einen gemeinsamen Lieferdienst mit der lokalen Apotheke an: Mit einem Elektroauto werden am Nachmittag Medikamente und Bücher zusammen übergeben. … mehr


Wettbewerb der Warenübergabe

Dieser Herausforderung müssen sich auch Buchhändler stellen, die Bücher direkt an den Kunden liefern: Es muss schnell gehen und soll wenig kosten. Laut einer E-Commerce-Studie des Beratungsunternehmens OC&C sind die Erwartungen an den Lieferservice und an die Warenübergabe sehr hoch und werden zum entscheidenden Wettbewerbsfaktor.

… mehr


Bücher auf 3 Rädern

Seit dieser Woche fährt ein motorisiertes Lastendreirad als „Proust-mobil“ durch Essen. Mit dem neu angeschafften Fahrzeug der Marke Piaggio Ape baut die Buchhandlung Proust ihren Lieferservice aus und macht zugleich mit dem auffälligen Fahrzeug auf sich aufmerksam. … mehr




„Same Day Delivery“ – mehr als heiße Marketing-Luft?

Immer mehr Händler, ob online oder stationär, springen auf den Zug des beschleunigten Lieferservices auf: Modehändler Zalando, die Elektronikgruppe Media-Saturn und Sportartikler SportScheck testen die taggleiche Lieferung. Wie groß ist der Handlungsbedarf für den Buchhandel, der bereits durch die Online-Bestellbequemlichkeit und Freihauslieferung unter Druck ist? … mehr