Leipzig liest

Mehr Besucher, weniger Aussteller

Die Leipziger Buchmesse hat 2019 etwas mehr Besucher angezogen als im vergangenen Jahr. Nach Angaben der Messe besuchten in diesem Jahr insgesamt 286.000 Gäste (2018: 271.000) die Hallen und die Veranstaltungen des flankierenden Lesefestivals „Leipzig liest“. Die Zahl der Aussteller ging leicht zurück. … mehr


Weniger Besucher in Leipzig

Die Leipziger Buchmesse hat 2018 weniger Besucher angezogen als letztes Jahr. Nach Angaben der Messe besuchten 271.000 Gäste die Hallen und die Veranstaltungen des Lesefestivals „Leipzig liest“. Viele Gäste konnten aufgrund des Wintereinbruchs am Wochenende nicht anreisen. … mehr


Branchentreff mit neuem Besucherrekord

Branchentreff mit neuem Besucherrekord

Fulminanter Start in den Bücherfrühling: Die Leipziger Buchmesse meldet einen neuen Besucherrekord. Nach Angaben der Messe strömten 285.000 Gäste durch die Hallen und zu den Veranstaltungen des Lesefestivals „Leipzig liest“ (2016: 260.000). Im kommenden Jahr wird dem Buch vom 15. bis 18. März der Teppich ausgerollt.

… mehr


Start in den Bücherfrühling

Auf Tuchfühlung mit Autoren und ihren Büchern: Die Leipziger Buchmesse (17. bis 20. März) will auch in diesem Jahr mit … mehr


Literarische Entdeckungsreise

In zwanzig Jahren ist „Leipzig liest“ zu einem der größten und vielfältigsten Literaturfestivals Europa gewachsen. Zum Jubiläumsjahr 2011 versprechen die … mehr