Duden



Duden: Begleitender Berater

Das Bibliographische Institut wächst seit einigen Jahren wieder. Die zentral stehende Marke Duden wurde seit 2016 im Auftritt erweitert. Perspektivisch wird der Ausbau digitaler Sprachangebote vorangetrieben. … mehr


Duden-Aktion mit Tee und Scrabble

Mitten in der Ferienzeit erscheint der neue Duden. Was tun, fragt sich Manfred Keiper, der in seiner Rostocker Buchhandlung gern auf die Neuerscheinung aufmerksam machen will. Spontan kommt er auf die Idee, die Kunden eine Woche lang zu Tee und Scrabble in die Buchhandlung einzuladen. … mehr


Duden ist Sprachpanscher des Jahres

Ausgerechnet der Duden wurde zum „Sprachpanscher“ des Jahres gewählt. Wie kaum eine andere Organisation trage das Nachschlagewerk des Bibliographischen Instituts dazu … mehr


Duden kippt die Sprachtechnologie

Das Bibliographische Institut zieht sich jetzt doch ganz vom Standort Mannheim zurück: Der nach dem Umbau des Unternehmens einzig verbliebene Bereich der … mehr


Man braucht kein SEO-Voodoo

Seit das Bibliographische Institut das Duden-Wörterbuch online kostenlos zur Verfügung stellt, ist duden.de deutlich besser in den Suchmaschinen präsent. Das … mehr


Langenscheidt light

Andreas Langenscheidt (Foto: Langenscheidt), bis 2010 geschäftsführender Gesellschafter im Verlag, könnte bei der geplanten GmbH aussteigen, mutmaßt die „SZ“.  Langenscheidt … mehr


Cornelsen entlässt 140 Mitarbeiter

140 Mitarbeiter des Bibliographischen Instituts (BI) werden in dieser Woche gekündigt, bestätigt die Franz Cornelsen Bildungsholding auf Nachfrage von buchreport.de. 50 der … mehr


Einstweilige Abfuhr

Die Arbeitnehmervertreter des Bibliografischen Instituts (BI) haben vor Gericht erneut eine Abfuhr erhalten: Der Umzug des Duden-Verlags von Mannheim nach Berlin sei … mehr