Deutscher Buchpreis


Petra Hartlieb und das Feuilleton

Noch bevor der Deutsche Buchpreis vergeben war, hat Buchhändlerin Petra Hartlieb (Hartliebs Bücher, Wien) in der „Presse“ auf ihre diesjährige Jurytätigkeit zurückgeblickt. Besonders eine Passage rief Kritik hervor. … mehr



Buchhändler suchen die Balance

Die Wiener Buchhändlerin Petra Hartlieb entscheidet in diesem Jahr mit über den Deutschen Buchpreis. Im Interview spricht sie über die Juryarbeit und ihre Erfahrungen für den Buchhändleralltag. … mehr



Vier Longlist-Nominierte im SPIEGEL-Ranking

Wenn die Shortlist für den Deutschen Buchpreis verkündet wird, ist den Nominierten ein Verkaufsimpuls sicher. Für die zuvor veröffentlichte Longlist gilt das nicht in gleichem Maße. In dieser Woche lassen sich auf der SPIEGEL-Bestsellerliste allerdings schon einige Longlist-Titel identifizieren. … mehr



Das ist die Jury für den Deutschen Buchpreis 2019

Zum Start des Bewerbungsverfahrens für den Deutschen Buchpreis 2019 ist die diesjährige Jury bekanntgegeben worden. Die Akademie Deutscher Buchpreis hat diese sieben Personen für die Jury gewinnen können, die den besten deutschsprachigen Roman ermitteln sollen. … mehr


»Archipel« startet dank Buchpreis durch

Für intensive Nachfrage im Buchhandel hat aktuell wie üblich der im Buchmesse-Vorfeld verliehene Deutsche Buchpreis gesorgt: Der Gewinnertitel „Archipel“ von Inger-Maria Mahlke steigt in dieser Woche auf Rang 5 der SPIEGEL-Bestsellerliste ein. … mehr