Datenschutz

Dauerbrenner Datenschutzrecht

Ob Corona-Tracking-App oder Cookie-Setzung: Das Datenschutzrecht hat sich im Fahrwasser der DSGVO vom Nischenthema zum Dauerbrenner entwickelt und differenziert sich durch neue rechtliche Fragestellungen aus. … mehr



Bild: Pixabay.

So ticken deutsche Mobilfunknutzer

Alltagsgegenstand, Spielzeug und digitales „Zuhause“ mit Suchtpotenzial – das ist den Deutschen ihr Smartphone im Jahr zwölf nach dem Erscheinen des ersten iPhone. Doch auch wenn viele Verbraucher ihr Smartphone für nahezu unverzichtbar halten: Es gibt auch Bedenken. … mehr


»Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet

Die Blockchain-Revolution dürfte künftig in den Wissenschaften die Verteilung der Forschungsgelder und den Wertefluss im Netzwerk der Forschung stark beeinflussen. Mehr als 30 Projekte weltweit arbeiten derzeit in allen Disziplinen von Naturwissenschaften über Medizin und Technik bis zur Jura an der Umsetzung von „Blockchain for Research“. Zeit für eine erste Zwischenbilanz und umfassende Diskussion. … mehr


DSGVO bringt Ärger, Ängste und erste Klagen

Schon bevor die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) maßgeblich für den Umgang mit Daten geworden ist, war die Aufregung groß. Mit etlichen Info-Mails, Bestätigungsaufforderungen und Datenschutzhinweisen versuchten sich Unternehmen vor Bußgeldern und der befürchteten Abmahnwelle zu schützen. Jetzt ist die DSGVO da – samt Ärger, Ängsten und den ersten Klagen. … mehr



Halbgarer Datenschutz

Dass Facebook zunächst nicht wusste, welche Daten an die Analysefirma Cambridge Analytica geflossen waren, sorgte inmitten des Datenskandals für zusätzliches Unverständnis. Dass einige Unternehmen gegenwärtig kaum besser auf Datenpannen reagieren könnten, zeigt eine aktuelle Umfrage des Verbands der Internetwirtschaft Eco. … mehr



»Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«

Auskunftsanspruch, Risikobewertung, Mitteilungspflicht, Löschkonzept: kein Zweifel – mit der EU-DSGVO kommt mächtig was zu auf Unternehmen, die mit personenbezogenen Daten umgehen. Unter diesen sind auch die Verlage. Und Verlage als Medienunternehmen stehen unter besonderer Beobachtung. … mehr