CMS

Die 10 größten Fehler im Content Management

Der Wunsch: Eine flexible und intelligente Content-Management-Infrastruktur, um heutige und zukünftige Produktformen und Geschäftsmodelle umsetzen zu können. Die Realität: Überzogene Budgets, nicht eingehaltene Zeitpläne und oft auch noch unerfüllte Erwartungen. Das muss nicht so sein: Berater Ehrhardt F. Heinold gibt 10 Hinweise, worauf Verlage bei Content-Management-Projekten achten sollten. … mehr


Automatisier‘ Dich, Lokaljournalismus!

Nah am Leser zu sein – das war und ist eine große Stärke der Regionalzeitungen. Doch längst greifen kleine und große Webanbieter nach dieser Domäne der Verlage. Ein Weg zur Selbstbehauptung liegt in der Technisierung der redaktionellen Arbeit. Wie überraschend vielseitig dieser Weg sein könnte, zeigt Datenjournalist Lorenz Matzat im IT-Channel von buchreport.de. … mehr


Die Juristen der Zukunft: Recht Against the Machine?
PLUS

Die Juristen der Zukunft: Recht Against the Machine?

Ob Legalzoom oder Rocket Lawyer: Im Rechtsberatungsmarkt sind die „Hoodie-Lawyers“ mit ihren automatisierten Prozessen auf dem Vormarsch. Damit verändern sich auch die Bedürfnisse der Zielgruppe Rechtsanwälte. Wie stellen sich die Anbieter juristischer Fachinformation darauf ein? … mehr


Klare Zielsetzung und Kommunikation

Redaktions- und Content Management-Systeme sind Grundlage für die Arbeit von Verlagen. Im pubiz-Interview mit Unternehmensberater Ehrhardt F. Heinold erklärt Christian … mehr