buchreport.magazin 05/2019

Festa: Horror-Spezialist in der Nische

Der Kleinverlag Festa wächst seit Jahren in puncto Umsatz und Titelkatalog. Das lieferbare Programm umfasst inzwischen 250 Titel. In diesem Jahr sollen bis zu 100 weitere Titel hinzukommen. … mehr


Themen abseits der Klischees entdecken

Golkonda publiziert das Jahrbuch „Das Science Fiction Jahr”. Das Standardwerk gibt einen Überblick über die Entwicklungen des Genres. Die neue Verlagsleiterin Melanie Wylutzki sieht Zukunftsliteratur im Aufwind. … mehr



Lokaler Auftritt mit 1a-Stammkundenpflege

Lokaler Auftritt mit 1a-Stammkundenpflege

Auch kleine Buchhandlungen können große Strahlkraft haben. Mit knapp 200 qm ist The King’s English in Salt Lake City eine bekannte Marke. Kundenbindung betreibt Betsy Burton mit Buchclubs, Lokalismus und Service. … mehr


Weibliche Vielfalt wird zum Verkaufsargument

Weibliche Vielfalt wird zum Verkaufsargument

Immer mehr Genre-Leser finden Gefallen an starken Frauenfiguren. Viele Verlage nehmen Romane mit Heldinnen auf, die sich Klischees verweigern. Bei diesem Trend spielen (deutschsprachige) Autorinnen eine wesentliche Rolle. … mehr


Argon startet einen Podcast mit phantastischen Kurzgeschichten

Der Hörbuchverlag Argon startet in Kooperation mit Fischer Tor den Podcast „Phantastische Storys und wo sie zu finden sind“. Das neue Angebot soll das bestehende Podcast-Portfolio von Argon erweitern und neben Phantastik-Fans auch genrefremde Leser bzw. Hörer ansprechen. … mehr


»Der Raum wartet auf mehr als nur den Verkauf«

»Der Raum wartet auf mehr als nur den Verkauf«

Sven Zorman schätzt die „einzigartige Atmosphäre“ der Buchhandlung Buch und Spiel in Stuttgart. Marie-Luise Zeuch (r.) und ihre Mitarbeiterin Rosalie Draeger betreiben die Buchhandlung in einer Kirche und wollen sie zu einem Ort machen, an dem sich die Kunden gern aufhalten. … mehr


Hobbit Presse in Feierlaune

Der Verlag Klett-Cotta begeht das 50-jährige Bestehen seiner Programmsparte Hobbit Presse mit mehreren Neuausgaben und Events. Im Zentrum der Kampagne steht „Der Herr der Ringe“. … mehr


Polyglotter Preuße liefert viel Lesestoff

Alexander von Humboldt gilt als größter deutscher Naturforscher. Am 14. September wäre der Visionär aus Berlin 250 Jahre alt geworden. Die Verlage feiern das Jubiläum mit zum Teil opulenten Buchprojekten. … mehr


Wachstumsimpulse für den Handel

Der Comic-Markt in Deutschland legt zu und viele Buchhandlungen sichern sich bereits ihr Stück vom Kuchen. Welche Möglichkeiten bietet die Sortimentserweiterung? Diese Frage hat buchreport mit einer Podiumsdiskussion ausgelotet. Hier geht es zur Videoaufzeichnung. … mehr