buchreport.express 43/2016

Digitaler Lehrstoff für 6 Euro im Schuljahr

Das Brockhaus-Team kann sein Glück kaum fassen: Gerade als sie ihr digitales Schulangebot lancieren, kommt Bundesbildungsministerin Johanna Wanka mit ihrem „DigitalPakt“-Plan für die Schulen um die Ecke. Der Brockhaus, einst Opfer der Digitalisierung, plant jetzt sein Comeback. … mehr



Politik und Produktivität

Die 68. Frankfurter Buchmesse wird als eine unaufgeregte Arbeitsmesse im Gedächtnis bleiben. Messechef Juergen Boos meldet mehr Fachbesucher bei Ausstellerzahlen … mehr


Austarierte Filialstrukturen

Der buchreport-Filialatlas zeigt eine nach kräftigen Umbrüchen stabilisierte Filiallandschaft. Wie gefestigt die neuen Strukturen sind, hängt auch von der Dynamik … mehr


Warum KNK und Kumavision ihre ERP-Lösungen zusammenlegen

Es war eine etwas wolkige Ankündigung auf der Buchmesse: Die Microsoft-Partner Kumavision und KNK entwickeln, vertreiben und implementieren ihre Buchverlags-Lösungen künftig gemeinsam. Dahinter steckt eine Konzentration im Markt der ERP-Systeme, mit denen Verlage ihre Prozesse steuern. … mehr



Neu gerechnete Zahlen

Ende Juni hatte Bastei Lübbe seinen Konzernabschluss für das Geschäftsjahr 2015/16 vorgelegt, den die „WirtschaftsWoche“ als „kreative Bilanzierung“ rezensierte. Jetzt … mehr


Personalien der Woche

Philipp Nothdurft (26) arbeitet ab dem 1. November als Manga-Redakteur im Shonen-Bereich des Carlsen Verlags. Er übernimmt die Aufgaben von … mehr


Risiken und Nebenwirkungen

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat die deutsche Preisbindung gekippt – für rezeptpflichtige Medikamente. Sind nur Apotheker betroffen oder wackelt auch … mehr


Sozial, aber planlos

Der direkte Draht zum Kunden: Für viele deutsche Unternehmen ist es selbstverständlich, in sozialen Netzwerken präsent zu sein und darüber … mehr