buchreport.express 26/2019

PLUS

Feedback aus der Echokammer

Dorthin gehen, wo sich die Zielgruppe versammelt – das gehört für Verlage mit spezifischem Programm zur Pflicht und Kür. Religionsverlage zeigen entsprechend bei den Kirchentagen Präsenz, so wie Ende Mai beim Evangelischen Kirchentag in Dortmund mit seinen 80.000 Dauerteilnehmern und 41.000 Tagesgästen. … mehr


PLUS

Digitales Hörbuchwachstum

Der deutsche Hörbuchmarkt wächst – allerdings ausschließlich aufgrund der steigenden Umsätze im Digitalgeschäft. Und das physische Hörbuch? Eine Auswertung der Marktdaten von Media Control zu den Geschäftsjahren 2018/19 ergibt ein im Vergleich zu den Vorjahren nahezu unverändertes Bild. … mehr


Beliebte Stoffe in neuem Gewand

Während die Comic-Kritiker zahlreiche Neuerscheinungen mit frischen Stoffen für sich entdecken, greifen die meisten Käufer zu Graphic Novels mit bekannten Motiven und Themen. Als Neueinsteiger im Themenranking für Graphic Novels positionieren sich der Sammelband einer populären Trilogie und eine neue Romanadaption. … mehr


Karin Slaughter: Erfolg im Konzernverbund

Mit ihren Spannungsromanen um die Rechtsmedizinerin Sara Linton und Will Trent feiert Karin Slaughter weltweit Erfolge. Nirgends ist die Amerikanerin jedoch populärer als in Großbritannien, wo sich ihr neuer Thriller „The Last Widow“ auf Anhieb an die Spitze des Bestsellerliste gesetzt hat. … mehr


PLUS

Hang zum großen Wurf: Neue Politik-Bücher

Es ist eine Antwort auf die täglichen Politikschnipsel und die stark fragmentierten Online-Erregung: In diesem Herbst gibt es zahlreiche neue Bücher mit dem Ansatz „großer Wurf“, zu Weltordnung und Grundsatzfragen, natürlich zum Themenkomplex Klima/Ökologie. Gibt das langwelllige Medium Buch Antworten auf die komplexen Fragen? … mehr


PLUS

Barnes & Nobles Aufschwung lässt weiter auf sich warten

Während die Übernahme von Barnes & Noble durch US-Finanzinvestor Elliott Management derzeit im Detail festgeschrieben wird, hat der größte US-Buchhändler seinen vorerst letzten Geschäftsbericht als börsennotiertes Unternehmen veröffentlicht. Wie die Vorgänger in den letzten Jahren ist auch die Abrechnung für 2018/19 (per 29. April) eine nur bedingt erbauliche Lektüre. … mehr


Carmen Udina empfiehlt Jilliane Hoffman

Carmen Udina hat am 1. Juni die Leitung des Bereichs „Business Development Kooperationen“ bei der Verlagsgruppe Oetinger übernommen. Während des Umzugs fand sie Zeit für einen Backlisttitel. … mehr



PLUS

US-Verlegerverband veröffentlicht Umsatzschätzung 2018

Es hat noch ein bisschen länger gedauert als sonst, aber die American Publishers Association (AAP) hat endlich ihre Umsatzschätzung für das vergangene Jahr 2018 vorgelegt. Wie immer stellt der US-Verlegerverband nur ausgesuchte Daten des von rund 1200 Verlagen gespeisten und dann hochgerechneten Zahlenwerks zur Verfügung. … mehr