buchreport.express 10/2018

Politbücher heben den Umsatz

Die umsatzstärksten Bücher waren auch im Februar überwiegend Romane. Aber, Donald Trump sei Dank, angeführt von „Feuer und Zorn“ haben auch Sachbücher für Umsatz gesorgt. … mehr



Trump-Enthüllungen auch in Frankreich vorn

Michael Wolff setzt seinen internationalen Siegeszug fort. Nachdem sein Buch über die Regierungsgeschäfte von US-Präsident Donald Trump in den vergangenen Wochen unter anderem in den USA und Deutschland auf Platz 1 eingestiegen ist, springt die französische Ausgabe nun ebenfalls an die Spitze des Sachbuch-Rankings. … mehr


Denise Fergus schreibt einen Nachruf

Im Februar 1993 wurde der zwei Jahre alte James Bulger in einem Supermarkt in Liverpool quasi unter den Augen seiner Mutter entführt und brutal ermordet. 25 Jahre später hat Denise Fergus ein Buch über den Tod ihres Sohnes geschrieben. … mehr


Tara Westover erfindet sich neu

Die ungewöhnliche Geschichte von Tara Westover sorgt in den USA für große Schlagzeilen. Prompt debütiert ihr Sachbuch „Educated“ in der Bestsellerliste auf Rang 4. … mehr


Rapper SpongeBozz trumpft mit seinem ersten Buch auf

SpongeBozz – ein Name, den viele deutsche Teens kennen, aber vermutlich nur wenige Buchhändler. Der Neueinstieg der Autobiografie des Rappers direkt hinter dem Buch der Stunde, Michael Wolffs „Feuer und Zorn“, zeugt jedenfalls von einer enormen Fangemeinde. … mehr