Bibliothek

Wer braucht noch Papiermuseen?

Mit dem Internet sind Bibliotheken quasi überflüssig geworden, meint die Autorin und Journalistin Kathrin Passig (Foto). Die flächendeckende Grundversorgung mit Information … mehr


Lektüre als Lückenfüller

Die langen Wartezeiten an Flughäfen können zermürben. Viele Passagiere greifen zum Smartphone, um sich die Zeit zu vertreiben. Warum nicht … mehr


Zugeständnis auf Zeit

Die Wogen um das Streitthema E-Book-Ausleihe in den USA sind vorerst geglättet: Mit Hachette ist jetzt auch der letzte der … mehr


Wir müssen uns vom Buch lösen

Die Digitalisierung setzt nicht nur Verlage und Buchhändler, sondern auch die Bibliotheken unter Druck. Wie öffentliche und wissenschaftliche Bibliotheken dem … mehr



Kopieren vorerst verboten

Der Streit um elektronische Leseplätze in Bibliotheken wird sich noch einige Jahren hinziehen: Der Bundesgerichtshof hat in der Klage Verlag … mehr


Gefährliche Defizite

Das aktuelle Urheberrecht behindere Wissenschaft, Forschung und Innovation, monieren Bibliotheksvertreter. In einer Stellungnahme fordert der Deutsche Bibliotheksverband deshalb eine Reform … mehr


Stadtbibliotheken werden mobil

Ab sofort können Apple-Kunden die E-Books von über 200 Bibliotheken ausleihen und auf den mobilen Geräten von Apple lesen. Wie … mehr


600000 Bücher in sechs Jahren

In Kooperation mit Google wird in den nächsten Jahren der historische Buchbestand der Österreichischen Nationalbibliothek digitalisiert und ins Netz gestellt.  … mehr