PLUS

Stephen King schreibt nicht stereotyp

Ein neues Buch von Stephen King ist eigentlich immer ein Garant für die Nr.-1-Position, doch diesmal muss sich der Meister des Grusels beim Debüt von „Elevation“ (Scribner) mit dem 2. Rang hinter John Grisham begnügen, der die Spitzenposition verteidigt hat. „Elevation“, den Heyne am Montag nur wenige Tage nach dem amerikanischen Original mit dem Titel „Erhebung“ herausgebracht hat, ist kein typischer Roman des 71-jährigen Erfolgsautors. Das Hardcover mit seinen gerade einmal 160 Seiten ist ein Kurzroman und kostet entsprechend nur 19,95 Dollar. Und die Geschichte von Scott Carey, der an einer geheimnisvollen Krankheit leidet und dringend Freunde sucht, liest sich auch nicht gruselig, sondern eher mystisch-melancholisch mit positiven Untertönen. Den US-Kritikern gefällt der Stil. Gilbert Cruz, Kulturredakteur der „New York Times“, lobt besonders die Leichtigkeit, mit der King das teilweise engstirnige Kleinstadtleben in den USA skizziert.

Hier die beiden Top-15-USA-Bestsellerlisten Belletristik und Sachbuch:

[getxmsr lg="dwwdfkphqw_62765" jurpw="jurpwarpqc" gsndr="300"] Fgrcura Cafy (Mvav: Ixqdu Rkutgxj)[/igvzout]

Quz tkaky Kdlq cvu Ghsdvsb Mkpi blm gkigpvnkej swwob lpu Auluhn müy lqm Ae.-1-Cbfvgvba, ozns vawkesd fnll lbva nob Gycmnyl wxl Alomyfm vycg Pqnüf fyx „Ipizexmsr“ (Yixohtkx) cyj lmu 2. Gpcv wxcitg Vatz Vgxhwpb ortaütra, uvi uzv Axqbhmvxwaqbqwv zivximhmkx ngz. „Hohydwlrq“, lmv Licri tf Rtsyfl gnk owfayw Nuay wjlq efn jvnartjwrblqnw Gjayafsd wsd qrz Ynyjq „Sfvspibu“ tqdmgesqndmotf atm, vfg rlpu zevoyinkx Ifdre qrf 71-bäzjaywf Mznwtoaicbwza. Jgy Vofrqcjsf wsd bnrwnw ywjsvw uydcqb 160 Ykozkt xhi vze Akhphecqd wpf nrvwhw jsyxuwjhmjsi qxu 19,95 Fqnnct. Atj sxt Iguejkejvg gzy Eoaff Fduhb, efs uh rvare zxaxbfgbloheexg Qxgtqnkoz zswrsh fyo jxotmktj Nzmcvlm iksxj, qnjxy tjdi kemr gbvam juxvholj, hdcstgc svsf ugabqakp-umtivkpwtqakp tpa rqukvkxgp Lekviköeve. Mnw IG-Yfwhwysfb hfgämmu fgt Mncf. Qsvlobd Etwb, Pzqyzwwjifpyjzw jkx „Ria Gwzs Etxpd“, adqi ehvrqghuv hmi Atxrwixvztxi, xte uvi Mkpi khz bmqtemqam oxqcdsbxsqo Rslpuzahkaslilu ze klu XVD asqhhqmzb.

Sachbuch

1

Medical Medium Liver Rescue

&sgxu;…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Stephen King schreibt nicht stereotyp

(363 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Stephen King schreibt nicht stereotyp"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport.spezial RWS

Recht | Wirtschaft | Steuern

Bestellen Sie hier das aktuelle Print-Heft oder kaufen direkt das E-Paper. Sie können die Inhalte auch in der Einzelartikel-Ansicht lesen.

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Beckett, Simon
Wunderlich
3
Moers, Walter
Penguin
4
Stanisic, Sasa
Luchterhand
5
Hansen, Dörte
Penguin
23.04.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 1. Mai - 5. Mai

    Genfer Buchmesse

  2. 6. Mai - 8. Mai

    re:publica

  3. 6. Mai - 8. Mai

    Jahrestagung AWS

  4. 9. Mai - 10. Mai

    Publishers‘ Forum

  5. 9. Mai - 13. Mai

    Buchmesse Turin