Kurzroman von Karin Slaughter und Lee Child steigt ins Ranking ein

Ein gebundener Kurzroman von 100 Seiten mit zwei bekannten Autorennamen auf dem Cover für nur 5 Euro? Ein Schelm sei, der dabei nicht spontan an eine clevere Marketingaktion im Sommerloch denkt. Ganz und gar nicht, insistieren jedoch Karin Slaughter und Lee Child, die Köpfe hinter dem Krimi „Goldwäsche“, der auf Rang 15 in die SPIEGEL-Bestsellerliste Hardcover Belletristik eingestiegen ist.

Die beiden prominenten Autoren sind seit fast 20 Jahren befreundet und haben, so das Duo im Vorwort, auf den 100 Seiten viele hypothetische Gespräche umgesetzt, „wie es wohl wäre, wenn sich unsere Serienhelden Jack Reacher und Will Trent im richtigen Leben begegnen“. Erschienen ist der Krimi bei Karin Slaughters Verlag HarperCollins Germany, der die Gemeinschaftsproduktion im Buchhandel als „Sensation“ bewirbt. Das ist Marketingsprech, aber aus der Norm fällt das Buch schon allein deshalb, weil es zwei Bestsellerautoren zusammenführt, die bei konkurrierenden Verlagen zu Hause sind – Child erscheint in Deutschland beim Random House-Verlag Blanvalet.

Die beiden Serienhelden Trent und Reacher treffen in Fort Knox aufeinander, wo jeder eigene Ziele verfolgt. Trent soll einen alten Mordfall aufklären, in dem ausgerechnet Reacher als mutmaßlicher Mörder verdächtigt wird. Der wiederum will im US-Golddepot einen Verbrecherring zu Fall bringen. Die Ermittler in die Umlaufbahn des jeweils anderen zu befördern, war die große Herausforderung für das Autorenduo. Aber: „Je mehr sich die Geschichten ineinander verflochten, desto mehr floss alles zusammen.“

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kurzroman von Karin Slaughter und Lee Child steigt ins Ranking ein"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*