buchreport

Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Schmitt & Hahn eröffnet neue Buchhandlung in Freiburg

Am 2. Juli eröffnet Schmitt & Hahn eine neue Buchhandlung im Hauptbahnhof Freiburg. Die moderne und ca. 140qm große Verkaufsfläche entsteht direkt am Übergang zu Gleis 1, schräg gegenüber der kürzlich eröffneten Pressefiliale in der Bahnhofshalle. Der alte Standort der Buchhandlung in der Passage im Erdgeschoss Richtung Parkhaus wird geschlossen.

Zur Eröffnungsfeier am 2. Juli von 10-18 Uhr erwartet die Kunden ein Glücksrad mit vielen tollen Preisen und ein kostenloses Getränk zum Mitnehmen. Ein optimiertes Ladenbaukonzept in dunklen Holztönen, analog der neuen Innenstadtbuchhandlungen von Schmitt & Hahn, hält Einzug auf die neue Fläche. Die Fassade der Buchhandlung wurde umgebaut und lädt die Kunden jetzt über eine großzügige Frontöffnung ein.

Großen Wert wird bei der Präsentation der Sortimente auf die Bildung von klar abgegrenzten Themenbereichen gelegt, um den Kunden eine optimale Orientierung bei der Produktauswahl zu bieten. Das neue Beleuchtungssystem besteht aus einer energiesparenden LED-Technik, welche die farbenfrohen Bücher in den dunklen Möbeln besonders in Szene setzt und vor allem der Umwelt gerecht wird.

Filialleiterin Regina Kammerer ist mit sämtlichen Mitarbeiterinnen an Bord und wird in der komplett neu gestalteten Buchhandlung mit erstklassiger Beratung für die Kunden da sein. Das Angebot verfügt zukünftig über ein sorgfältig ausgewähltes, buchhändlerisches Vollsortiment und wird mit trendigen Geschenkideen, Süßwaren und Getränken ergänzt. „Wir freuen uns sehr darüber, dass uns die DB Station&Service AG die Teilfläche des ehemaligen Reisezentrums angeboten hat. Wir können damit die Lage unserer Flächen im Erdgeschoss deutlich optimieren und in räumliche Nähe zueinander bringen“, freut sich Karl-Hans Schmitt, geschäftsführender Gesellschafter des Familienunternehmens mit Stammsitz in Heidelberg. „Die Fläche liegt zukünftig deutlich besser im Kundenlauf und endlich haben wir auch neue Möbel für eine tolle und großzügige Wareninszenierung in erstklassigem Ambiente“, schwärmt Regina Kammerer.

Die Buchhandlung ist von Montag bis Sonntag von jeweils 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr geöffnet. Rund um die Uhr ist der Online-Shop unter www.schmitt-hahn.de für die Kunden erreichbar. Hier bietet sich die Möglichkeit online zu bestellen und kostenlos nach Hause liefern zu lassen.

Seit über 180 Jahren blickt das Traditionsunternehmen Schmitt & Hahn auf Erfahrungen im Bahnhofsbuchhandel zurück und ist somit der älteste Bahnhofsbuchhändler Deutschlands. Derzeit betreibt die Unternehmensgruppe über 80 Filialen in Deutschland, darunter auch mehrere Innenstadtbuchhandlungen sowie Flughafenbuchhandlungen im Flughafen Nürnberg und Wien.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Schmitt & Hahn eröffnet neue Buchhandlung in Freiburg"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Beckett, Simon
Wunderlich
2
Zeh, Juli
Luchterhand
3
Riley, Lucinda
Goldmann
4
Hermann, Judith
S.Fischer
5
Arenz, Ewald
DuMont
19.07.2021
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten