buchreport

Ritter Trenk bald im Kino

Nach der erfolgreichen TV-Ausstrahlung der Trickserie „Der kleine Ritter Trenk“ kommt der mutige Bauernjunge Trenk nun auf die große Leinwand: Im Hamburger Produktionsstudio hat die Animation Minuten langen Films nach den gleichnamigen Kinderbüchern  von Kirsten Boie begonnen. Der Kinostart ist für Herbst 2015 geplant.

Zum Inhalt: Der zehnjährige Bauernsohn Trenk wagt das Undenkbare; er verlässt sein Heimatdorf mit dem Ziel, Ritter zu werden, um seine Familie aus der Leibeigenschaft zu befreien. Durch einen glücklichen Zufall bekommt er tatsächlich einen Platz als Ritteranwärter. Mit seinem tierischen Begleiter Ferkelchen, dem mutigen Burgfräulein Thekla und dem Gauklerjungen Momme Mumm kämpft er gegen die Gemeinheiten des fiesen Ritters Wertolt und die Gefahr, als Betrüger entdeckt zu werden. Als der Fürst dem Bezwinger eines gefährlichen Drachens als Belohnung die Erfüllung eines Wunsches verspricht, bekommt Trenk die Chance, seinen großen Traum zu verwirklichen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Ritter Trenk bald im Kino"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Hjorth, Michael; Rosenfeldt, Hans
Wunderlich
3
Franzen, Jonathan
Rowohlt
4
Zeh, Juli
Luchterhand
5
Klüpfel, Volker; Kobr, Michael
Ullstein
18.10.2021
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten