»Pictures« ist Spiel des Jahres 2020

Spiele-Autoren Daniela und Christian Stöhr mit Spiel des Jahres 2020 „Pictures“ (Foto: privat)

Mithilfe von Bauklötzen, Schnürsenkel, Symbol-Karten und mehr müssen die Spieler bei „Pictures“ Foto-Motive so darstellen, dass ihre Mitspieler sie in der Gesamtauslage wiederfinden können. Die Material-Sets wirkten anfangs fast willkürlich zusammengewürfelt, sind in Wahrheit aber klug gewählt, begründet die Jury ihre Entscheidung für „Pictures“ als diesjährigen Gewinner in der Hauptkategorie „Spiel des Jahres“: „Jedes Set fordert die Spieler auf andere Art heraus, und so ist der Anreiz zum Experimentieren enorm. Die Ergebnisse sind oft erstaunlich, weshalb die Raterunden schnell dem Besuch von Kunstausstellungen gleichen. Große Kreativität mit einfachsten Mitteln!“

Eckdaten zum 42. „Spiel des Jahres“:

  • Pictures ist ein bildhaftes Kreativspiel für 3 bis 5 Spieler ab 8 Jahren
  • Autoren: Daniela und Christian Stöhr, Illustration: Dominik Meyer
  • Verlag: PD-Verlag

 

„Die Crew“ ist Kennerspiel des Jahres 2020

In der Kategorie „Kennerspiel des Jahres“ gewinnt das Kartenspiel „Die Crew“. Darin reisen die Spieler als Teil einer Raumschiff-Crew zum neunten Planeten am Rand des Sonnensystems. Defekte Triebwerke oder Sauerstoffmangel dienen als thematische Aufhänger für ein kooperatives Stichspiel, das die Spieler in 50 immer kniffligeren Missionen herausfordert.

„Kaum ein Spiel zuvor war in der Lage, den besonderen Charme von Stichspielen so auf den Punkt zu bringen. Ganz beiläufig werden die Sinne für die Feinheiten dieses Genres geschärft und die Spieler gleichzeitig auf originelle Weise herausfordert“, urteilte die Jury.

  • „Die Crew“ ist ein Kartenspiel für 3 bis 5 Personen ab 10 Jahren, bei dem die Spieler bei einem kooperatives Stichspiel gemeinsam Missionen erfüllen müssen.
  • Autor: Thomas Sing, Illustrationen: Marco Armbruster
  • Verlag: Kosmos

Das diesjährige „Kinderspiel des Jahres“, Speedy Roll (Lifestyle Boardgames und Piatnik) von Urtis Šulinskas, hatten die Juroren bereits vor rund einem Monat bekannt gegeben.

Hier geht es zu den Preisträgern der Jahre 2018 und 2019.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "»Pictures« ist Spiel des Jahres 2020"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*