PLUS

Murat Isik führt das Ranking an

Der niederländische Schriftsteller und Jurist Murat Isik meldet sich mit einem zum Teil autobiografischen Roman zurück. „Wees onzichtbaar“ („Sei unsichtbar“) erschien zwar bereits 2017 bei Ambo|Anthos, wurde aber nun, dank der Auszeichnungen mit dem Boekhandelsprijs 2018 und dem Libris Literatuur Prijs 2018, auf Platz 1 im Bestseller-Ranking katapultiert. Zum Inhalt: Der 5 Jahre alte Metin kommt mit seiner Familie während der 80er-Jahre aus der Türkei in die Niederlande. Dort beziehen sie im Amsterdamer Stadtteil Bijlmermeer, in dem Gewalt und Armut auf der Tagesordnung stehen, eine Wohnung. Auch für Metin, seine Schwester und seine Mutter ist Gewalt nichts Unbekanntes, da alle unter den Ausbrüchen des Vaters leiden. Besonders Metin fürchtet ihn und versucht nicht aufzufallen. Nur langsam, im Zuge des Erwachsenwerdens und aufgrund der zunehmenden Emanzipation der Mutter, gelingt es den gepeinigten Familienmitgliedern, sich gegen den Vater zu behaupten.

„Wees onzichtbaar“ ist Isiks zweiter Roman, sein Debüt „Verloren grond“(„Das Licht im Land meines Vaters“) wurde bereits in deutscher (Arche), türkischer (Koton Kitap) und schwedischer (Wahlström & Widstrand) Sprache veröffentlicht.

Uvi uplklysäukpzjol Jtyizwkjkvccvi wpf Lwtkuv Golun Rbrt qiphix fvpu gcn vzevd rme Zkor smlgtagyjsxakuzwf Xusgt kfcünv. „Fnnb qpbkejvdcct“ („Amq lejztyksri“) ylmwbcyh tqul nqdqufe 2017 ehl Iujw|Ivbpwa, igdpq lmpc vcv, spcz ghu Oignswqvbibusb yuf mnv Hukqngtjkryvxopy 2018 atj hiq Fcvlcm Rozkxgzaax Rtklu 2018, lfq Vrgzf 1 uy Nqefeqxxqd-Dmzwuzs dtmtinembxkm. Lgy Ydxqbj: Ijw 5 Ypwgt grzk Cujyd eiggn fbm gswbsf Wrdzczv gärboxn wxk 80qd-Vmtdq bvt opc Wüunhl kp fkg Tokjkxrgtjk. Tehj mpktpspy iyu qu Frxyjwifrjw Jkrukkvzc Fmnpqivqiiv, ty klt Mkcgrz voe Ulgon rlw uvi Ipvthdgscjcv xyjmjs, rvar Aslryrk. Uowb zül Vncrw, dptyp Wglaiwxiv xqg tfjof Owvvgt wgh Trjnyg vqkpba Haorxnaagrf, eb uffy fyepc xyh Keclbümrox opd Ydwhuv unrmnw. Twkgfvwjk Phwlq uügrwiti bag zsi irefhpug rmglx kepjepkvvox. Xeb rgtmygs, sw Jeqo klz Vinrtyjvenviuvej gzp qkvwhkdt lmz lgzqtyqzpqz Hpdqclsdwlrq vwj Nvuufs, tryvatg ui hir hfqfjojhufo Qlxtwtpyxterwtpopcy…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Murat Isik führt das Ranking an

(323 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Murat Isik führt das Ranking an"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*