buchreport.express 24/2018


Bill Clinton und James Patterson debütieren auf Platz 5

Zwei große Namen, ein gemeinsamer Bestseller: Dass Bill Clinton und James Patterson mit ihrem gemeinsamen Thriller „The President Is Missing“ viele Käufer erreichen, ist keine Überraschung. In der ersten Verkaufswoche hat sich der Titel Rang 5 der SPIEGEL-Bestsellerliste gesichert. … mehr


Ein Preis, viele Sponsoren

Wenn ein Sponsor abspringt, ist das häufig das Aus für einen Literaturpreis. Dass es auch anders geht, zeigt ein Blick … mehr


Zentrifuge und Zeitdiebe

Die „zentrifugalen Kräfte“ in der Branche drohen zuzunehmen. Auf der Hauptversammlung des Börsenvereins in Berlin haben sich jedenfalls Vorsteher Heinrich … mehr



Höhere Rechnung

Der Börsenverein verliert Mitglieder und damit Beitragseinnahmen, ca. 130.000 Euro pro Jahr. Dem Antrag des Vorstands, die Beiträge zu er­höhen, … mehr


Die unruhestiftende E-Leihe

Für viele Verlage ist die E-Book-Ausleihe der Bibliotheken ein wirtschaftlich heikles Thema. Nachdem sich 2016 die großen Publikumsverlagsgruppen mit der Divibib über Konditionen für die sogenannte Onleihe geeinigt haben, rumort es jetzt: Lässt sich mit der E-Leihe die Wertschöpfungskette sinnvoll verlängern oder wird dadurch der Verkaufsmarkt kannibalisiert? … mehr



Digital Publishers gründet Beratungseinheit

Der Digitalverlag Digital Publishers hat die Beratungseinheit Digital Book Consultants gelauncht und als ersten Kunden Thomas Brezinas Verlagsmarke Tom Storyteller gewonnen. DP-Geschäftsführer Marc Hiller (Foto) sieht auf dem E-Book-Markt noch viel Potenzial. … mehr


Daniel Kampa schiebt auch Gatsby an den Start

Krimis, Literatur und mehr: Mit dieser Rezeptur hat Daniel Kampa, bis Juni 2017 Programmchef von Hoffmann und Campe, in Zürich seinen Kampa Verlag an den Start geschoben. In der Debütvorschau wird jetzt das Imprint Gatsby enthüllt. … mehr