Elma van Vliets Lieblingsort: Der Strand

Zu Hause in Den Hoorn: Elma van Vliet schreibt gern am Strand (Foto: privat)

Als ich erfuhr, dass meine Mutter unheilbar erkrankt war, wurde mir klar, dass ich noch sehr viele Fragen hatte, die ich ihr stellen wollte. Mir wurde auch bewusst, dass ich ihr nicht oft genug gesagt hatte, wie viel sie mir bedeutet. Das war die Inspiration für mein erstes Buch „Mama, erzähl mal!“. Ich hatte nicht die Absicht, das Schreiben zum Beruf zu machen. Ich hoffte nur, Antworten auf die Fragen zu bekommen, die ich hatte. Dann erhielt ich den Brief eines kleinen Mädchens, das mir schrieb, dass seine Mutter nicht in seinem Leben wäre. Aber es hatte einen Helden: seinen Vater. Und es schrieb, um mich zu fragen, ob ich ein „Papa, erzähl mal!“ machen könne. Der Brief rührte mich zu Tränen und war zugleich der Beginn meiner Mission, Menschen zu helfen, Momente und Erinnerungen mit den Menschen, die ihnen am meisten bedeuten, zu verbinden, zu teilen und zu erinnern. Ich entschied mich, meinen Job in der Wirtschaft aufzugeben und Schriftstellerin zu werden.

Elma van Vliet (Foto: privat)

Elma van Vliet

Elma van Vliet wurde 1974 im niederländischen Pijnacker geboren und lebt heute in Den Hoorn. Sie ist Autorin der erfolgreichen Geschenkbuch-Reihe „Erzähl mal!“, deren Bücher sich in Deutschland bislang über 2 Mio Mal verkauft haben.

Ihre Bücher erscheinen bei Droemer Knaur.

Das erste Mal in meinem Arbeitsleben hatte ich keinen Plan oder geregelten Tagesablauf und manchmal nicht mal eine Ahnung davon, wie mein kreatives Herz arbeitet. Über die Jahre habe ich Abläufe und Rituale entwickelt, die für mich funktionieren. Zuerst habe ich gelernt, dass meine Kreativität nicht geregelt werden kann. Wenn mir eine Idee kommt, weiß ich, dass ich sie nähren und ihr Zeit und Raum in meinem Herzen und meinem Kopf geben muss. Das braucht manchmal Wochen, Monate oder sogar Jahre. In dieser ersten Phase arbeite ich nicht am Schreibtisch oder im Arbeitszimmer, sondern ziehe es vor, ganz allein in der Natur zu sein. Mein Lieblingsort ist der Strand, da das Meer ein Gefühl von Stetigkeit ausstrahlt, das ich liebe. Ich trage dann ein Headset mit sorgsam ausgewählter Musik, die für die Ruhe sorgt, die ich brauche. Diesen Teil des Arbeitsprozesses liebe ich am meisten, weil er sich immer ein bisschen wie Magie anfühlt.

Schwerpunkt Weihnachten/Geschenkbuch – im buchreport.magazin 09/2019

Wenn sich meine ersten Ideen herauskristallisieren und ich weiß, dass ich etwas schaffen möchte, beginnt die Arbeit an meinem Schreibtisch. Ich spreche mit Designern, mit den Menschen, für die ich das Buch mache, und mit meiner Herausgeberin Ilka Heinemann, die immer großartige Ideen hat. Meine Kinder spielen auch eine große Rolle in dieser Phase meiner Arbeit. Sie sind mein bestes Testpublikum und auch diejenigen, die mich erden und dafür sorgen, dass ich mich an normale Arbeitszeiten halte. Ich arbeite in meinem Büro, wo stets eine große Wand mit Bildern und Zeichnungen vollgehängt ist, die Gemütlichkeit vermitteln, ohne mich zu sehr abzulenken. Bei diesem Teil der Arbeit spielt Disziplin eine große Rolle. Alles dreht sich ums Schreiben, Umschreiben, ganz von vorn anfangen und mit Designs und Text herumspielen, bis ich merke, dass das Buch die richtige Liebe und das richtige Gefühl vermittelt. Immerhin ist es meine Mission, so viele Menschen zu verbinden, wie ich kann, also sollte alles, was ich mache, genau so aussehen und sich anfühlen.

Aus dem Englischen von Daniela Zielberg

Buch- und Spiele-Geschenke von Elma van Vliet

Ausfüllbücher

  • Herzensfragen Mama (9/2019)
  • Herzensfragen Oma (9/2019)
  • Für meine allerliebste Oma (9/2018)
  • Für meinen tollen Bruder (9/2018)
  • Für meine liebe Patentante (2/2018)
  • Mein großes Mama-Interview (9/2018)
  • Mein großes Papa-Interview (9/2018)
  • Mein großes Oma-Interview (2/2018)
  • Mein großes Opa-Interview (2/2018)
  • Für dich (1/2018)
  • Sag mal, Oma! (9/2017)
  • Sag mal, Opa! (9/2017)
  • Für Papa (9/2017)
  • Für Mama (9/2017)
  • Für meine wunderbare Schwester (9/2017)
  • Für Dich, meine wunderbare Freundin (9/2017)
  • Für meine wunderbare Freundin (2/2017)
  • Familienferientagebuch (2/2017)
  • Der persönliche Adventskalender (10/2016)
  • Deine Kindersprüche (9/2016)
  • Tagebuch für kleine und große Erinnerungen (9/2016)
  • Tagebuch für meine Tochter (9/2016)
  • Tagebuch für meinen Sohn (9/2016)

Spiele

  • Erzähl mal! Das Mädelsabendquiz (3/2016)
  • Erzähl mal! Das Geburtstagsquiz (10/2015)
  • Erzähl mal! Das Dinnerquiz (10/2015)

Alle Titel sind bei Droemer Knaur erschienen

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Elma van Vliets Lieblingsort: Der Strand"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*