Buchhandlung Müller eröffnet, Buchhandlung Lutz schließt

Der Zuzug eines Filialisten bleibt selten ohne Konsequenzen für den inhabergeführten Buchhandel, so auch in Lörrach: In der 48.000-Einwohner-Stadt direkt an der Schweizer Grenze zu Basel wird die 1989 gegründete Buchhandlung Lutz im Januar 2017 schließen, weil die Inhaber Gerlinde und Waldemar Lutz keinen Nachfolger für ihr 330 qm großes Geschäft finden konnten.

Neben einer hohen Miete und der sehr personalintensiven Bewirtschaftung des mehrgeschossigen Ladens habe vor allem die geänderte Marktsituation den Ausschlag dafür gegeben, dass sich kein Käufer fand, berichtet Gerlinde Lutz auf Nachfrage: 2013 hatte die Osiandersche eine 700 qm große Filiale in bester Lage eröffnet. An der ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Buchhandlung Müller eröffnet, Buchhandlung Lutz schließt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • USA: Handel startet gemischt ins Weihnachtsgeschäft  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten