buchreport

Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Kalender-Segment in EDELWEISS+ wächst weiter

Mehr als 500 Bildkalender jährlich wird die traditionsreiche Verlagsgruppe teNeues ab sofort mit digitalen Vorschauen in EDELWEISS+ präsentieren. Im Segment Kalender und Papeterie zählt teNeues zu den weltweit führenden Verlagen – unter anderem auch deshalb, weil der Verlag innovative Wege geht und immer am Puls der Zeit agiert. 
„EDELWEISS+ bietet uns genau das, was wir in den Bereichen Qualität und Innovation suchen. Der Wiedererkennungswert unserer Produkte lässt sich optimal in dem digitalen Vorschau-Tool durch die eigene Verlagsseite und die zahlreichen Möglichkeiten der Titelpräsentation abbilden“, erläutert Ulf Doering, Geschäftsleitung Verkauf und Marketing, die Vorteile von EDELWEISS+. „Für uns ist besonders wichtig, dass wir auch mit unseren digitalen Verlagsvorschauen in EDELWEISS+ in internationalen Märkten präsent sind und die Vorschauen an unseren breit gefächerten Kundenkreis optimal kommunizieren können.“ 
Als offene Plattform bietet EDELWEISS+ sowohl Buchhändlern als auch Akteuren aus anderen, auch internationalen Märkten kostenfreien Zugang zu den digitalen Verlagsvorschauen. Mit den umfangreichen Möglichkeiten, Titel mit Zusatzmaterial auszustatten, sowie den diversen Wegen der Aufbereitung von Katalogen für Kunden oder Kundengruppen bietet das Tool die optimalen Voraussetzungen für eine breite wie auch differenzierte und individuelle Kundenansprache. 
Über teNeues Der Firmensitz des seit über 50 Jahren im Bildkalender-Segment agierenden Verlages teNeues liegt in Kempen. Rund 500 Bildkalender aus unterschiedlichsten Themenbereichen erscheinen jährlich. Mit über 130 Mitarbeitern, Auslandsniederlassungen in London, Paris und New York sowie teNeues Stores in Düsseldorf, Hamburg, Köln und München sowie einem Vertrieb in mehr als 70 Ländern ist die Verlagsgruppe weltweit vertreten.
Über EDELWEISS+ EDELWEISS+ ist ein praxiserprobtes, interaktives Vorschausystem aus dem größten Buchmarkt der Welt. Die Nutzung von EDELWEISS+ ist für jedermann kostenlos. Buchhändler, Bibliothekare, Journalisten, Blogger oder Vertreter können in EDELWEISS+ ohne VLB-Abonnement recherchieren und disponieren. Schnittstellen zu Warenwirtschaftssystemen der Buchhandlungen ermöglichen eine einfache Übergabe der für den Einkauf geplanten Titel an die bestehende Infrastruktur. Die Harenberg Kommunikation und die auf die Buchbranche spezialisierte Kreativagentur ZERO haben die Branchenlösung EDELWEISS für den deutschen Markt komplett überarbeitet und neu aufgesetzt. Die jahrelang erprobte Vorschau-Plattform ermöglicht es, die traditionellen Printkataloge digital zu einem Kommunikationskanal zwischen Verlagen und professionellen Lesern weiterzuentwickeln. Titel können stets auf dem neuesten Stand gehalten, umfangreich mit weiteren Inhalten versehen und Neuigkeiten direkt eingepflegt werden. www.edelweiss.plus 
Über Harenberg Kommunikation Die Harenberg Kommunikation ist ein Unternehmen der SPIEGEL-Gruppe. Das Dortmunder Unternehmen ist ausgewiesen als Fachinformationsdienstleister für die Verlags- und Buchhandelsbranche mit dem Fachmagazin buchreport, diversen Kundenmagazinen sowie der Ermittlung der SPIEGEL-Bestsellerlisten und zahlreicher weiterer Verkaufsrankings. Seit 2014 vertreibt Harenberg das interaktive EDELWEISS+ Verlagsvorschausystem im deutschsprachigen Markt.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kalender-Segment in EDELWEISS+ wächst weiter"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Franzen, Jonathan
Rowohlt
3
Zeh, Juli
Luchterhand
4
Klüpfel, Volker; Kobr, Michael
Ullstein
5
Le Tellier, Hervé
Rowohlt
11.10.2021
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 14. Oktober - 17. Oktober

    Spielemesse Essen

  2. 20. Oktober - 24. Oktober

    Frankfurter Buchmesse

  3. 29. Oktober

    Webinar: Pubiz meets Innovation – Jens Klingelhöfer über neue Geschäftsmodelle

  4. 10. November - 14. November

    Buch Wien