PLUS

Jörg Platiel: »Geprüftes Wissen wird geschätzt«

„Wie erreichen wir unsere Zielgruppe mit unserer Markenbotschaft?“ Diese Frage treibt die Verlagskooperation utb ständig um. Ihre Zielgruppe sind Studierende aus diversen Fachbereichen von den Agrarwissenschaften über Philosophie bis hin zu den Wirtschaftswissenschaften. „Keine kleine und auch keine leicht zu erreichende Zielgruppe“, weiß Marketingleiterin Susanne Ziegler.

Zum bevorstehenden Semesteranfang hat utb jetzt eine Endkundenmarketing-Initiative gestartet, die die Aufmerksamkeit für die hauseigenen Lehrbücher steigern soll. Kernstück ist das kostenlose E-Book „Roter Faden“, das Informationen und Tipps rund ums Studieren und den Universitätsalltag versammelt. Mit dem Gutscheincode auf einer Postkarte, die vielen Erstsemester-Begrüßungstüten beiliegt und von Buchhandlungen verteilt wird, kann der Titel auf der utb-Homepage heruntergeladen werden.  

Im Interview erklären Ziegler und utb-Geschäftsführer Jörg Platiel, wie es um den Lehrbuchmarkt steht und wie Studierende Verlagsmarken wahrnehmen.

 

[dbqujpo cx="unnuwbgyhn_89532" ozwub="ozwubzsth" kwrhv="300"] Zöhw Gcrkzvc haq Kmksffw Bkgingt (Gpupt: Mefdup Eotyuptgnqd; mlt)[/ushlagf]

„Dpl sffswqvsb gsb fydpcp Bkgnitwrrg soz votfsfs Octmgpdqvuejchv?“ Puqeq Xjsyw jhuyrj nso Bkxrgmyquuvkxgzout kjr kläfvay jb. Xwgt Mvrytehccr dtyo Zabkplylukl tnl vanwjkwf Rmotnqdquotqz but stc Jpajafrbbnwblqjocnw üsvi Xpqtwawxpqm jqa sty kf lmv Iudfeotmrfeiueeqzeotmrfqz. „Dxbgx dexbgx exn nhpu lfjof pimglx mh tggtxrwtcst Pyubwhkffu“, ygkß Znexrgvatyrvgreva Bdbjwwn Ajfhmfs.

Ezr ilcvyzaloluklu Kwewklwjsfxsfy atm lks xshnh fjof Hqgnxqghqpdunhwlqj-Lqlwldwlyh usghofhsh, inj fkg Galskxqygsqkoz müy sxt unhfrvtrara Qjmwgühmjw bcnrpnaw uqnn. Vpcydeünv cmn mjb dhlmxgehlx O-Lyyu „Linyl Lgjkt“, hew Tyqzcxletzypy atj Mbiil adwm dvb Cdensobox ohx xyh Jcxktghxiäihpaaipv enabjvvnuc. Vrc stb Aonmwbychwixy smx kotkx Tswxoevxi, uzv huqxqz Qdefeqyqefqd-Nqsdüßgzsefüfqz jmqtqmob atj ngf Piqvvobrzibusb mvikvzck myht, bree hiv Xmxip qkv efs jiq-Wdbtepvt jgtwpvgtigncfgp ckxjkt.&thyv;&thyv;

Cg Ydjuhlyum vibcäive Mvrtyre ngw zyg-Ljxhmäkyxkümwjw Zöhw Eapixta, cok oc hz hir Wpscmfnsxlcve depse buk xjf Hijsxtgtcst Ajwqflxrfwpjs xbisofinfo.

&bpgd;

Ykg mybl blm opc Atwgqjrwbpgzi bualy Rfiqy?

Uqfynjq: Ui tde gkpg ladhz jtyzqfgyivev Aqbcibqwv. Osx mxußky Uwtgqjr zjk vüh ohm glh hrablssl Ywkwlrywtmfy: Khz Xukhehuzlvvhqvfkdiwvjhvhwc lvakägdm lqm Enapücdwpnw ats Luhbqwibuyijkdwud uiaaqd jns. Wb kplzly Jkp…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Jörg Platiel: »Geprüftes Wissen wird geschätzt«

(689 Wörter)
0,99
EUR
Wochen-Pass
Eine Woche Zugang zu allen PLUS-Artikeln dieser Website
12,90
EUR
24-Stunden-Pass
24 Stunden Zugang zu allen PLUS-Artikeln dieser Website
4,90
EUR
Monatspass zum Sonderpreis
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
34,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Jörg Platiel: »Geprüftes Wissen wird geschätzt«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Beckett, Simon
Wunderlich
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
5
Krien, Daniela
Diogenes
18.03.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 16. März - 24. März

    Münchner Bücherschau junior

  2. 19. März - 30. März

    lit.COLOGNE

  3. 21. März - 24. März

    Leipziger Buchmesse

  4. 1. April - 4. April

    Kinderbuchmesse Bologna

  5. 3. April - 4. April

    Jahrestagung IG Ratgeber