buchreport

Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Jennifer Geneit ist neue Nachwuchssprecherin

Jennifer Geneit (Foto: privat)

Jennifer Geneit ist neue Nachwuchssprecherin des Börsenvereins, meldet der Verband. Die Auszubildende im Buchhandel bei Schweitzer Fachinformation Boysen & Mauke übernimmt die Aufgabe von Tanja Scheuerli (Wieland Verlag), die ihr Amt im Februar niedergelegt hat.

Gemeinsam mit Lennart Schaefer (Verlagsgruppe Oetinger), der seit 2019 Nachwuchssprecher ist, werde Geneit „die Ideen und Interessen der Nachwuchskräfte in die Branche einbringen“ und den Nachwuchs unter anderem im Berufsbildungsausschuss des Börsenvereins vertreten.

Das Nachwuchsparlament wählt die Sprecherinnen und Sprecher für eine Amtszeit von jeweils zwei Jahren. Die Wahl findet rotierend statt. Jährlich wird eine Person des Zweierteams neu gewählt. Geneit war bei der Wahl 2020 die Zweitplatzierte und rückt somit nach.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Jennifer Geneit ist neue Nachwuchssprecherin"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Zeh, Juli
Luchterhand
2
Gorman, Amanda
Hoffmann und Campe
3
Wells, Benedict
Diogenes
4
Rossmann, Dirk
Lübbe
5
Schubert, Helga
dtv
12.04.2021
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten