buchreport

Jeff Flake landet mit Trump-Schelte einen Bestseller

Eines der derzeit am meisten beachteten politischen Bücher in den USA stammt von einem republikanischen Senator, der keine Angst davor hat, auch öffentlich heftige Kritik an Präsident Donald Trump und seiner Politik zu äußern. Ins Bestsellerranking ist „Conscience of a Conservative: A Refection of Destructive Politics and a Return to Principle“ von Jeff Flake nach einem weitläufigen Echo in den Medien auf Rang 7 gestartet. Der Senator aus Arizona fordert in seinem bei Random House erschienenen Buch eine Abkehr von Trumps Rechtspopulismus und eine Rückbesinnung auf die traditionellen Werte seiner Partei. Dabei scheut der 54-Jährige auch vor offenen Worten nicht zurück, für die er nicht nur von den etablierten Medien sehr gelobt wird. Auch Trump zugeneigte konservative Blätter haben sein Buch nicht so verrissen, wie vorab erwartet worden war. Der Präsident selbst hat sich noch nicht per Twitter zu Wort gemeldet.

Jetzt weiterlesen mit

Mehr Hintergründe. Mehr Analysen. Mehr buchreport.

Monatspass

14,90 €*

  • Lesen Sie einmalig zum Einstiegspreis einen Monat lang alle br+ Beiträge.

Abon­ne­ment „Der Digitale“

510 €*

  • Ein Jahr lang alle br+ Beiträge lesen.

Zugang zu diesem Angebot vorhanden? Loggen Sie sich hier ein.

Hilfe finden Sie in unserem FAQ-Bereich.


*alle Preise zzgl. MwSt.

Nicht das Richtige dabei? Alle Angebote vergleichen

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Jeff Flake landet mit Trump-Schelte einen Bestseller"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*