buchreport

Javier Marías bleibt Bestsellergarant

Javier Marías ist einer der meistgefeierten Schriftsteller Spaniens und auch diesmal ist ihm der Sprung auf die Bestsellerliste geglückt. Sein neuer Roman „Berta Isla“ steht auf Platz 6. Zur Story: Tomás Nevinson – halb Spanier, halb Engländer – ist ein Sprachentalent und verliebt in Berta Isla. Während er für sein Studium nach Oxford geht, bleibt sie in Madrid zurück. Um einer Haftstrafe zu entgehen, beginnt er für den britischen Secret Service zu arbeiten. Schon bald nach seiner Rückkehr vermutet Berta, die inzwischen seine Ehefrau ist, dass Tomás ein Doppelleben führt. Zu Beginn des Falklandkriegs verschwindet er spurlos und Berta beginnt zu hinterfragen, wen sie geheiratet hat. Staatsmacht, Kriegselend und Loyalität sind die zentralen Themen des Romans, der zwischen 1960 und 1990 spielt.

Jetzt weiterlesen mit

Mehr Hintergründe. Mehr Analysen. Mehr buchreport.

Monatspass

14,90 €*

  • Lesen Sie einmalig zum Einstiegspreis einen Monat lang alle br+ Beiträge.

Abon­ne­ment „Der Digitale“

510 €*

  • Ein Jahr lang alle br+ Beiträge lesen.

Zugang zu diesem Angebot vorhanden? Loggen Sie sich hier ein.

Hilfe finden Sie in unserem FAQ-Bereich.


*alle Preise zzgl. MwSt.

Nicht das Richtige dabei? Alle Angebote vergleichen

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Javier Marías bleibt Bestsellergarant"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*