buchreport

Interview mit Totenfrau-Autor Bernhard Aichner

Zum Erscheinungsdatum seines zweiten Thrillers „Totenhaus“ am 17. August veröffentlicht die Wiener Zeitung „Die Presse“ ein interessantes Interview mit dem Autor. 

Darin erklärt Aichner unter anderem, dass Pippi Langstrumpf wichtig für ihn gewesen sei und warum die Bestatterin in seinen Büchern Brunhilde heißt.

Zum Interview

 Bernhard Aichner: 

 Totenfrau 

 btb, 464 Seiten

 9,99 € (D), 10,30 € (A), 13,90 sFr

 ISBN 978-3-442-74926-3

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Interview mit Totenfrau-Autor Bernhard Aichner"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Hjorth, Michael; Rosenfeldt, Hans
Wunderlich
3
Franzen, Jonathan
Rowohlt
4
Zeh, Juli
Luchterhand
5
Klüpfel, Volker; Kobr, Michael
Ullstein
18.10.2021
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten