PLUS

Im Rückwärtsgang

Buchkonjunktur: Der japanische Buchmarkt, jeweils etwa hälftig von Buch- und Zeitschriftenformaten getragen, steht weiterhin unter Druck, auch wenn sich der Abwärtstrend 2016 mit –3% verlangsamt hat. Besonders betroffen sind Zeitschriften (–5%), während Bücher nur knapp 1% verloren haben. Kaum eine Buchbranche wurde in den letzten Jahren so gebeutelt wie die in Japan: Seit 1996 ist der Markt um über 40% geschrumpft. Auch im bisherigen Jahresverlauf war keine Besserung in Sicht.

Buchhandel: Japanische Buchhändler die wie z.B. Kinokuniya und Book Off international aktiv sind, werden derzeit vom starken Yen im Verbund mit der Dollarschwäche ausgebremst. Das gilt insbesondere für Kinokuniya, ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Im Rückwärtsgang"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Beckett, Simon
Wunderlich
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
5
Krien, Daniela
Diogenes
18.03.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 16. März - 24. März

    Münchner Bücherschau junior

  2. 19. März - 30. März

    lit.COLOGNE

  3. 21. März - 24. März

    Leipziger Buchmesse

  4. 1. April - 4. April

    Kinderbuchmesse Bologna

  5. 3. April - 4. April

    Jahrestagung IG Ratgeber