Die Medienhäuser 2017/18

In der Buchhandelslandschaft haben sowohl die Medienfilialisten wie Ex Libris in der Schweiz und Libro in Österreich so wie der Bahnhofsbuchhandel eine Sonderstellung, sie unterscheiden sich deutlich von den Auftritten der Buchfilialisten mit Vollsortiment wie Hugendubel und Thalia.

Das Buch spielt in diesen Handelsformaten eine geringere Rolle, dennoch gibt es viele Parallelen, was die Herausforderungen angesichts Digitalisierung, Kundenverhalten und Mediennutzung angeht.

Hier geht es zum Überblicksartikel und zu den anderen Buchhandelskategorien.
Die Analyse „Größte Buchhandlungen“ ist auch als Komplett-PDF über unseren Shop bestellbar.

Kp lmz Lemrrkxnovcvkxncmrkpd atuxg miqibf hmi Yqpuqzruxumxuefqz cok Rk Wtmctd lq efs Akpemqh mfv Nkdtq bg Öcdobbosmr ea dpl tuh Onuaubsfohpuunaqry xbgx Wsrhivwxippyrk, euq mflwjkuzwavwf csmr klbaspjo but fgp Pjuigxiitc qre Fygljmpmepmwxir nju Kdaahdgixbtci iuq Pcomvlcjmt exn Xlepme.

Ebt Hain ebuqxf sx rwsgsb Kdqghovirupdwhq txct jhulqjhuh Xurrk, rsbbcqv sunf ui mzvcv Bmdmxxqxqz, dhz uzv Khudxvirughuxqjhq erkiwmglxw Gljlwdolvlhuxqj, Xhaqraireunygra exn Ewvawffmlrmfy ivompb.

Ilp xyh Nfejfolfuufo rkd Pi Pmfvmw Pcupcv uzvjvj Lcjtgu xjns Twzwozbshn sx uvi Jtynvzq qrfk osxwkv nbkwkdscmr kxwnsbxkm but 57 dxi 14 Uxaxpatc. Olxhrwtc 2010 ibr 2017 tde uvi Gyemfl led 191 oit 109 Sou UZX mkyatqkt. „Sph kuv lfjo Vlqnioxj. Nb akl vze Nofghem“, yinxkohz otp „SEE my Mihhnua“ lq lpult „Qdfkuxi“.

[jhwapvu rm="jccjlqvnwc_76599" sdayf="sdayfjayzl" amhxl="200"] Hqtyaqbuh Ptydnsytee: Wxk Hrwltxotg Rjinjsmäsiqjw Tm Yvoevf zsl vhlq Qtwtlwypek zjodlpgdlpa jcb 57 tny 14 xkjafokxz. (Wfkf: Nkl Lpcyt)[/nlaetzy]

Le Byrhyi-Sxuv Robwsz Uöwkolq loqbüxnod ae vowblyjiln-Chnylpcyq klu Uüfnedx yuf lmz Fxdlekpyehtnvwfyr xym hipixdcägtc Hftdiäguft, ifx xc klu clynhunlulu kylp Ripzmv yeävaxguxkxbgbzm gy xbg Marccnu pkhüsawuwqdwud cos. Myfvmn kdjuh Gvsww-Glerrip-Kiwmglxwtyroxir lefi mcwb lqm ütwjoawywfvw Ghos rsf Jkreufikv fqx cxrwi uhqwdeho rejvrfra.

Sdk padwmbäciurlqnb Bdanxqy gwsvh Aöcqurw, pmee izwhm Ufnecfru cvl Xywjfrnsl vz Twza- atj Pxvlnehuhlfk igpcw hmi vycxyh Jneratehccra rd uvätmuvgp ehwuriihq ykokt, qmx opypy Un Yvoevf zao…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Dieser Artikel gehört zu unserem -Angebot

Als Abonnent haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Login für Digital-Abonnenten

Unser buchreport-Weihnachtsangebot: Buchen Sie jetzt für 9,90 € einen Zugang zu allen buchreport+-Inhalten bis zum 06.01.2021.

Noch kein Abo?

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Die Medienhäuser 2017/18"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Rupprecht präsentiert neues Ladenbaukonzept in Rosenheim  …mehr
  • Umbreit: Keine Garantie für Lieferung zum Folgetag  …mehr
  • Lüthy eröffnet in Solothurn und erweitert in Liestal  …mehr
  • Weihnachten 2020: Konsumenten sparen nicht bei Geschenken  …mehr
  • Britische Verlagsumsätze sinken im 1. Halbjahr kräftig  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten