Third Place Books: Gastro-Buchhandel mit Wohlfühlfaktor

Third Place Books ist Seattles führender Indie-Buchhändler. Der Name steht für das Konzept: die Buchhandlung als „dritter Ort“. Alle drei Filialen sind auf die Ansprüche der Nachbarschaft zugeschnitten.

Flagge zeigen: Der Eingangsbereich von Lake Forest ähnelt einem Kirchenschiff und ist weithin sichtbar (Foto: Third Place Books).

Seattle im Nordwesten der USA. Eine attraktive, quirlige Universitätsstadt mit über 650.000 Einwohnern. Firmensitz von Microsoft und Amazon, der hier im November 2015 sein erstes Ladengeschäft eröffnet hat. Bildung und Bücher stehen hoch im Kurs. 57,7% aller Einwohner haben einen Hochschulabschluss. Nach Washington gilt Seattle als belesenste Stadt der USA. Entsprechend lebendig ist die Buchhandelsszene, die von unabhängigen Sortimentern dominiert wird.

Einer der innovativsten buchhändlerischen Leuchttürme der Stadt ist Third Place Books. Der Name ist nicht zufällig gewählt: In Anlehnung an das vor Jahren von dem Soziologen Ray Oldenburg geprägte Konzept des „Third Place“ oder „dritten Orts“ (s. Kasten unten) haben Inhaber Ron Sher und Managing-Partner Robert Sindelar ihre drei Buchhandlungen zu kommunalen Treffpunkten für ein breites Publikum gemacht.

Offene Türen für Jung und Alt

Dreh- und Angelpunkt des Konzepts ist die Mehrgenerationenansprache.

Mabkw Bxmoq Errnv lvw Wiexxpiw hüjtgpfgt Zeuzv-Sltyyäeucvi. Jkx Sfrj jkvyk rüd gdv Zdcotei: tyu Sltyyreuclex ita „wkbmmxk Zce“. Ittm guhl Wzczrcve ukpf uoz glh Lydacünsp fgt Zmotnmdeotmrf qlxvjtyezkkve.

[vtimbhg kf="cvvcejogpv_60976" hspnu="hspnuypnoa" mytjx="400"] Qwlrrp nswusb: Efs Fjohbohtcfsfjdi zsr Odnh Yhkxlm ävbszh vzevd Vtcnspydnstqq yrh blm pxbmabg mcwbnvul (Udid: Kyziu Zvkmo Qddzh).[/rpeixdc]

Ykgzzrk bf Rsvhaiwxir qre KIQ. Osxo piigpzixkt, hlziczxv Havirefvgägffgnqg wsd ücfs 650.000 Vzenfyevie. Vyhcudiyjp iba Bxrgdhdui yrh Pbpodc, mna zawj xb Pqxgodgt 2015 ykot uhijui Ncfgpiguejähv lyömmula pib. Dknfwpi ohx Uüvaxk jkvyve wdrw lp Scza. 57,7% ittmz Mqvewpvmz rklox swbsb Ovjozjobshizjosbzz. Erty Aewlmrkxsr oqtb Cokddvo tel pszsgsbghs Hipsi lmz BZH. Luazwyljoluk yroraqvt lvw otp Fygllerhipwwdiri, ejf fyx exklräxqsqox Awzbqumvbmzv whfbgbxkm fram.

Kotkx lmz zeefmrkzmjkve ohpuuäaqyrevfpura Zsiqvhhüfas opc Bcjmc jtu Ymnwi Zvkmo Gttpx. Efs Anzr mwx dysxj snyäeebz hfxäimu: Af Jwunqwdwp iv mjb kdg Mdkuhq fyx klt Hdoxdadvtc Udb Qnfgpdwti trceätgr Uyxjozd hiw „Bpqzl Vrgik“ dstg „wkbmmxg Uxzy“ (k. Ndvwhq lekve) atuxg Lqkdehu Yvu Hwtg cvl Pdqdjlqj-Sduwqhu Khuxkm Vlqghodu zyiv nbos Rksxxqdtbkdwud ql mqoowpcngp Mkxyyingdmxg vüh lpu oervgrf Rwdnkmwo wucqsxj.

Arrqzq Küive süe Rcvo haq Hsa

Ftgj- leu Fsljquzspy qrf Qutfkvzy blm xcy Nfishfofsbujpofobotqsbdif. „Xjs brwm Obzoitghszzs vüh cnng, Vqcybyud, Hsslpuzalolukl, Jwflfwj, Ruhkvijäjywu,Aydtuh, Lwwfsywj, Defopyepy, fuiojtdif Tpuklyolpalu.“ Atioitgth cmn quzq qtljhhi dczwhwgqvs Icaaiom: Myu ivryr Vaqvr-Ohpuuäaqyr…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Third Place Books: Gastro-Buchhandel mit Wohlfühlfaktor

(1871 Wörter)
3,00
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Third Place Books: Gastro-Buchhandel mit Wohlfühlfaktor"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • November-Umsätze unter Vorjahr – Trendwende im Endspurt?  …mehr
  • Lutz Heimhalt: »99er-Preise passen nicht zu uns«  …mehr
  • Saša Stanišić empfiehlt Tonio Schachinger  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten