PLUS

Fünf weitere Buchläden

Für Amazon war es eine schlagzeilenreiche Woche. Der Handelsriese hat in Deutschland und den USA gleich mehrfach auf sich aufmerksam gemacht:

  • Nach den Zahlen zum weltweiten Wachstum 2016 um 27% (s. buchreport.express 6/2017) ist jetzt auch die Entwicklung auf dem deutschen Markt öffentlich: Hier stiegen die Erlöse etwas langsamer, aber immer noch um stattliche 20% auf 12,8 Mrd Euro. Zum langsamer wachsenden Medienbereich (inkl. Bücher) gibt es keine Zahlen für Deutschland. In den „Internationalen Märkten“ legten Medien im Schnitt um 6% auf 10,6 Mrd Dollar zu.
  • Erstmals hat der Online-Händler auch Daten zu seinem Vorteilsprogramm Amazon Prime veröffentlicht: Weltweit ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Fünf weitere Buchläden"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*