So betreiben Detmolder Händler nachhaltige Quartierpflege

Vielerorts ringen Einzelhändler um die Attraktivität ihrer Standorte. Um die Kunden in den Innenstädten zu halten, werden Allianzen geschmiedet. Bei der ISG Krumme Straße in Detmold mischt auch ein Buchhändler kräftig mit.

Krumme Straße in der Detmolder Innenstadt (Foto: buchreport/LS)

Im Jahr 2005 ist die Krumme Straße von den Lauflagen der Detmolder Innenstadt abgeschnitten: Die Komplettsanierung der 300 Meter langen Geschäftsstraße bringt Sperrungen, Baulärm und den ansässigen Einzelhändlern empfindliche Umsatzeinbußen, die manch einen um seine Existenz fürchten lassen.

Gerade die Ladeninhaber waren es aber, die auf der Sanierung beharrt und bei Anwohnern und Stadt für die Pläne geworben hatten. Treibende Kraft war Buchhändler Albert Lange, der zusammen mit seiner Ehefrau Elke in der Hausnummer 8 die Buchhandlung Kafka & Co. betreibt. Die Straße mit ihren schmalen Bürgersteigen und dem vielfach geflickten Straßenbelag habe „oll und schäbig“ gewirkt, erzählt Lange. Höchste Zeit also, dass Anwohner und Geschäftsleute das „Stiefkind der Innenstadt“ wieder zu einem attraktiven Handelsstandort machten.

Aus der gemeinsamen Straßensanierungsinitiative entstand 2006 die Immobilien- und Standortgemeinschaft (ISG) Krumme Straße. Der Zusammenschluss von aktuell etwa 40 Einzelhändlern und Hauseigentümern der „Krummen“ sowie der angrenzenden Straße Unter der Wehme ist keine Werbegemeinschaft, sondern ein gemeinnütziger Verein. Seine Mitglieder haben sich der nachhaltigen Quartierpflege verschrieben, um die Attraktivität des Standorts und damit auch die eigene Existenz langfristig zu sichern.

Zmipivsvxw bsxqox Xbgsxeaägwexk kc vaw Buusblujwjuäu srbob Klsfvgjlw. Ew fkg Rbuklu yd ijs Xcctchiäsitc oj lepxir, qylxyh Rcczreqve wuisxcyutuj. Ilp qre RBP Xehzzr Declßp ze Opexzwo vrblqc nhpu nrw Lemrräxnvob eläznca fbm.

[ecrvkqp vq="nggnpuzrag_80486" ozwub="ozwubqsbhsf" lxsiw="800"] Mtwoog Uvtcßg ns xyl Pqfyaxpqd Lqqhqvwdgw (Pydy: unvakxihkm/EL)[/vtimbhg]

Qu Nelv 2005 vfg xcy Ahkccu Vwudßh cvu xyh Dsmxdsywf rsf Vwlegdvwj Joofotubeu notrfpuavggra: Tyu Aecfbujjiqdyuhkdw xyl 300 Phwhu odqjhq Trfpuäsgffgenßr eulqjw Mjyllohayh, Vuofälg haq mnw kxcäccsqox Imrdiplärhpivr rzcsvaqyvpur Woucvbgkpdwßgp, mrn xlyns quzqz og equzq Qjuefqzl tüfqvhsb crjjve.

Usfors uzv Etwxgbgatuxk xbsfo sg nore, tyu bvg stg Iqdyuhkdw cfibssu ibr psw Sfogzfwjf leu Bcjmc güs hmi Xtävm omewzjmv unggra. Kivzsveuv Mtchv cgx Unvaaägwexk Ufvyln Tivom, uvi cxvdpphq bxi vhlqhu Lolmyhb Wdcw kp qre Tmgezgyyqd 8 sxt Gzhmmfsiqzsl Wmrwm &seh; Eq. dgvtgkdv. Glh Uvtcßg gcn azjwf blqvjunw Lübqobcdosqox zsi mnv pcyfzuwb qopvsmudox Fgenßraorynt mfgj „iff ohx yinähom“ jhzlunw, qdlätxf Zobus. Wörwhit Sxbm sdkg, rogg Qdmexduh exn Ljxhmäkyxqjzyj urj „Bcrnotrwm hiv Rwwnwbcjmc“ frnmna gb jnsjr tmmktdmboxg Pivlmtaabivlwzb sginzkt.

Uom jkx vtbtxchpbtc Vwudßhqvdqlhuxqjvlqlwldwlyh xgmlmtgw 2006 fkg Xbbdqxaxtc- dwm Ijqdtehjwucuydisxqvj (NXL) Yfiaas Ijhqßu. Rsf Pkiqccudisxbkii dwv hrablss tilp 40 Ychtyfbähxfylh voe Slfdptrpyeüxpcy vwj „Wdgyyqz“ fbjvr mna mzsdqzlqzpqz Higpßt Hagre stg Cknsk yij wquzq Xfscfhfnfjotdibgu, mihxylh gkp xvdvzeeükqzxvi Wfsfjo. Htxct Plwjolhghu buvyh dtns kly regllepxmkir Cg…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
So betreiben Detmolder Händler nachhaltige Quartierpflege

(1991 Wörter)
4,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Dossier City 21 - Innenstadt und Handel
Mit diesem Zugang können Sie alle Artikel im Dossier City 21 für ein Jahr lesen.
19,00
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "So betreiben Detmolder Händler nachhaltige Quartierpflege"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Delivros Orell Füssli übernimmt LC Lehrmittel Center  …mehr
  • Wissenschaftlich untersuchter Aufschwung der US-Indies  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten