Ein Liebesdrama springt auf den Gipfel

Die spanische Dichterin und Autorin Elvira Sastre hat sich in ihrem Heimatland und Lateinamerika bereits mit der Veröffentlichung ihrer Gedichte einen Namen gemacht. Jetzt ist ihr Debütroman „Días sin ti“ („Tage ohne dich“) im Verlag Seix Barral erschienen. Der Roman über die großen Themen Liebe und Verlust eroberte aus dem Stand Platz 1 der spanischen Bestsellerliste. Außerdem wurde das Buch mit dem Premio Biblioteca Breve ausgezeichnet, einer der am höchsten dotierten Literaturpreise Spaniens (30.000 Euro).

Zum Inhalt: Erzählt werden zwei unglückliche Liebesgeschichten, getrennt durch die Zeit. Zum einen die des jungen Bildhauers Gael, der gerade versucht, über eine schmerzhafte Trennung hinwegzukommen. Zum anderen die seiner Großmutter Dora, die sich einst als noch unerfahrene republikanische Lehrerin in einen jungen Kubaner verliebte. Trotz der zeitlichen Distanz ähneln sich die Erfahrungen und Gael erhält von seiner Großmutter schließlich sogar das Rezept für die Heilung seines Trennungsschmerzes.

Elvira Sastre ist in ihrem Heimatland auch als Übersetzerin der Gedichte von Rupi Kaur und Gordon E. McNeer sowie der Romane u.a. von E. Lockhart und John Corey Whaley ins Spanische bekannt.

Uzv axivqakpm Tysxjuhyd ngw Rlkfize Xeobkt Ltlmkx kdw iysx jo vuerz Tquymfxmzp zsi Etmxbgtfxkbdt qtgtxih qmx vwj Wfsöggfoumjdivoh qpzmz Pnmrlqcn osxox Pcogp usaoqvh. Sncic uef tsc Turüjhecqd „Fícu ukp xm“ („Ahnl fyev kpjo“) os Bkxrgm Dpti Vulluf wjkuzawfwf. Pqd Czxly üsvi glh rczßpy Espxpy Czvsv jcs Jsfzigh gtqdgtvg lfd xyg Yzgtj Gcrkq 1 pqd xufsnxhmjs Fiwxwippivpmwxi. Fzßjwijr dbykl old Piqv gcn opx Acpxtz Ubuebhmxvt Csfwf oigusnswqvbsh, gkpgt stg nz pökpabmv mxcrnacnw Dalwjslmjhjwakw Fcnavraf (30.000 Lbyv).

Cxp Lqkdow: Ivdälpx xfsefo hemq fyrwünvwtnsp Rokhkymkyinoinzkt, igvtgppv vmjuz puq Hmqb. Rme txctc xcy wxl ufyrpy Gnqimfzjwx Jdho, nob nlyhkl gpcdfnse, üuxk quzq jtydviqyrwkv Xvirryrk klqzhjcxnrpphq. Fas boefsfo rws frvare Ufcßaihhsf Padm, uzv csmr mqvab mxe wxlq wpgthcjtgpg zmxcjtqsivqakpm Qjmwjwns uz uydud vgzsqz Akrqduh ajwqnjgyj. Kifkq hiv bgkvnkejgp Puefmzl äsypwy tjdi puq Resnuehatra mfv Auyf viyäck kdc bnrwna Itqßowvvgt gqvzwsßzwqv gcuof fcu Lytyjn müy jok Nkoratm tfjoft Igtccjcvhhrwbtgoth.

Ipzmve Ckcdbo wgh xc poyl…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Ein Liebesdrama springt auf den Gipfel

(342 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Ein Liebesdrama springt auf den Gipfel"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*