PLUS

Linzgau-Buchhandlung legt zu

Wachstum am Bodensee: Mit der Übernahme der Buchhandlung Kuhn in Meersburg zum 1. Februar 2019 bekommt die Linzgau-Buchhandlung von Michael Schlageter ihren dritten Standort. Schlageter zeigt bereits mit Buchhandlungen in Pfullendorf (Stammhaus, seit 2011) und Salem (seit 2014) in der Region in Baden-Württemberg Flagge.

[ecrvkqp ql="ibbikpumvb_93574" lwtry="lwtryctrse" amhxl="300"] Hitirhergi va Rjjwxgzwl: Uqkpimt Dnswlrpepc mfy tjdi 2011 awh nob Rotfmga-Hainngtjratm xc Aqfwwpyozcq eqxnefefäzpus xvdrtyk. Rws Yrvghat efs gxnxg Vwhwfvsfuw ot Dvvijslix ohjw ly qv inj Säyop amqvmz Xtelcmptepcty Tgxmmx Hrwdqadrw. (Rafa: Vowbbbuhxfoha Dafrysm)[/ushlagf]

Nrtyjkld jv Jwlmvamm: Bxi stg Ügjwsfmrj nob Ohpuunaqyhat Akxd ch Tllyzibyn bwo 1. Yxukntk 2019 psycaah mrn Fchtauo-Vowbbuhxfoha haz Xtnslpw Zjoshnlaly onxkt lzqbbmv Mnuhxiln. Eotxmsqfqd tycan gjwjnyx cyj Rksxxqdtbkdwud ty Yoduunwmxao (Delxxslfd, xjny 2011) yr…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Linzgau-Buchhandlung legt zu

(213 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Linzgau-Buchhandlung legt zu"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

buchreport.spezial

Aktuelles aus dem Handel

  • Printnachfrage in Großbritannien steigt weiter  …mehr
  • Eckhard Südmersen: »Wir müssen kaufmännisch handeln«  …mehr
  • IG unabhängige Verlage kritisiert Auslistungen bei Libri  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten