buchreport

Deutschland wird Thema niederländischer Buchwoche

Deutschland wird erstmals Thema der Buchwoche in den Niederlanden 2016. Die Wahl ist eine direkte Antwort auf das Thema der Frankfurter Buchmesse, bei der im kommenden Jahr die Niederlande und Flandern Gastland sein werden, teilten die Organisatoren in Amsterdam mit.
Als Motto wurde eine Zeile aus dem Lied „Gute Nacht, Freunde“ von Reinhard Mey gewählt: „Was ich noch zu sagen hätte“.
Die jährliche Buchwoche ist das wichtigste literarische Ereignis der Niederlande und findet im März 2016 zum 81. Mal im ganzen Land statt. Mit Lesungen, Debatten und Ausstellungen wollen Verleger, Buchhändler und Bibliotheken den Verkauf von Büchern und das Lesen stimulieren.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Deutschland wird Thema niederländischer Buchwoche"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Hjorth, Michael; Rosenfeldt, Hans
Wunderlich
3
Franzen, Jonathan
Rowohlt
4
Zeh, Juli
Luchterhand
5
Klüpfel, Volker; Kobr, Michael
Ullstein
18.10.2021
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten