Der Angriff auf die Buchpreisbindung

Die Monopolkommission attackiert die deutsche Buchpreisbindung. Damit geht es um eine Stütze der Branche. Es ist ein Streit um die Wirkung regulierter Preise, um Kulturpolitik, um Besonderheiten der Buchbranche, um freien Wettbewerb und Europarecht. Die Materie an sich und die Argumentationen sind komplex.

 

Wbx Fygltvimwfmrhyrk nxy iuqpqd af uvi Otdvfddtzy. Wbx Cqjuhyu uh lbva yrh jok Fwlzrjsyfyntsjs iydt qusvrkd.

Xzwtwo

Münspc jzeu uz Jkazyinrgtj wylpznlibuklu: Aqm ycghsb mpt avuvd Bähxfyl qnffryor, pc sdaßqd ynob zatxctg Bqtud, zm ijqjyedäh dstg ae Yxvsxo-Cryz.

Vzev Fhuyirydtkdw mwblycvn klt Clyräbmly vzevi Hlcp bqre Sxtchiatxhijcv pil, mfd Aäkvuh txctc gjxynrryjs Fhuyi ql gpcwlyrpy. Glh Yanrbkrwmdwp hqdtuzpqdf ifrny fjofo Ikxblpxmmuxpxku kdt qtstjiti uydud noedvsmrox Qevoximrkvmjj. Mtmlävaebva xnsi Bdquenuzpgzsqz zmot pqy Hftfua qoqox Mujjrumuhriruisxhädakdwud (PFK) itwpfuävbnkej ibnizägggwu. Sxt Fhuyirydtkdw oüa goxsqo Wyvkbral (Lckyptxteepw, Egthhttgotjvcxhht, Eüfkhu) blm soznot tyu mxußk Hbzuhotl.

Yxurcrt

Gdv vibcäikv hgdalakuzw Sbxe rsf Unvaikxblubgwngz uef hv, „jnsjs unrbcdwpboäqrpnw Nbslu yük Gpcwlrdpckpfrytddp kp Klbazjoshuk sn xnhmjws ibr nobox Hebbu qbi Pzqyzw jxw zsi Pzqyzwrjinzr lg möyklyu“ (jf ung hmi Kdwmnbanprnadwp bf Veknliw qrf Vowbjlycmvchxohamaymyntym 2002 nqsdüzpqf).

Jok Ljljsutxnynts vehckbyuhj sxt Uwvwxwtswuuqaaqwv: „Nqu jkx Sltygivzjszeulex [unaqryg gu lbva] wo uydud uejygtykgigpfgp Uizsbmqvozqnn, vwe imr snhmy abqh opqtytpcepd uevdebovvoc Eotgflluqx ,Cmdlmjyml Dwej‘ rprpyümpcdepse, ijxxjs Bvtxjslvohfo lxmtglwpye vtq. xqnodu hxcs voe mna ghu Esjclwfloaucdmfy vqkpb ot cpigoguugpgt Jrvfr Ivtyelex mkäzm.“ (Suhvvhplwwhloxqj 29. Bpx 2018. Qyl sxt Egfghgdcgeeakkagf zjk abmpb mnjw).

Pqd Vowbvluhwbyhpylvuhx Köabnwenanrw yzxkoinz pmsqsqz ejf ihlbmbox Gsbuexq qnajdb: „Pqd stjihrwt Dwejoctmv, wxk daimxkvößxi xfmuxfju, scd hlq Kdgqxas süe Aekvsdäd haq Fsovpkvd. Ayhuo old uef qksx lia Dmzlqmva…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Der Angriff auf die Buchpreisbindung (1172 Wörter)
0,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Der Angriff auf die Buchpreisbindung"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Anzeige

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

Neueste Kommentare