Preisbindung

Warum der Börsenverein ein Grundsatzurteil will

Rabattaktionen bei preisgebundenen Büchern bleiben für den Börsenverein eines der größten Ärgernisse. Vor allem die so genannten „drittfinanzierten Preisnachlässe“ rufen immer wieder die Preisbindungstreuhänder auf den Plan. Mit einer Klage will der Verband jetzt eine endgültige rechtliche Klärung. … mehr


Der Druck kommt von außen

Die Preisbindungstreuhänder verzichten in ihrem aktuellen Jahresbericht auf Kritik an Verlagen und Händlern. Es gilt schließlich, Angriffe von außen abzuwehren. Auf politischer Bühne wird gerade die FDP aktiv. … mehr



Der Angriff auf die Buchpreisbindung

Der Angriff auf die Buchpreisbindung

Die Monopolkommission attackiert die deutsche Buchpreisbindung. Es ist ein Streit um die Wirkung regulierter Preise, um Kulturpolitik, um Besonderheiten der Buchbranche, um freien Wettbewerb und Europarecht. Ein buchreport-Dossier. … mehr


Versandbuchhändler kritisieren Monopolkommission scharf

„Wenn sich voreingenommene Gutachter äußern, ist das Ergebnis meistens wenig überzeugend“, geht der Preisbindungsexperte Christian Russ (Foto) mit der Monopolkommission ins Gericht. Selten habe es in der Geschichte der Kommission ein so unwissenschaftliches Gutachten gegeben. … mehr