Verband


Ringen um neue Normverträge

Verleger und Literaturübersetzer verhandeln über den Normvertrag für Übersetzungen. Der soll nach einem Zwischenbericht von Börsenvereins-Anwältin Susanne Barwick mehrere Spezifikationen enthalten. … mehr


Börsenverein verliert erneut 3% seiner Basis

Jahr für Jahr verliert der Branchenverband Börsenverein rund 3% seiner Mitglieder. Dafür sind vor allem Geschäftsaufgaben bzw. Übernahmen aus Alters- oder wirtschaftlichen Gründen verantwortlich. Die aktuelle Entwicklung im Überblick. … mehr




Heinrich Riethmüller: »Ich war geschockt, aber…«

„Das neue Jahr hat mit einem kleinen Erdbeben begonnen, das mich persönlich, aber auch als Geschäftsführer geschockt hat“, erklärte Börsenvereins-Vorsteher Heinrich Riethmüller auf der Jahrestagung IG Belletristik Sachbuch in München. Er zeigte aber auch Verständnis. … mehr



Preisbindung: Die latente Bedrohung

Aufreger im Frühjahr, Entspannung im Advent. Erst sonderbegutachtet die Monopolkommission die Branche mit dem Befund, „Die Buchpreisbindung gehört abgeschafft“, im Dezember folgt die politische Abfuhr. … mehr



Börsenverein will Lobbyarbeit optimieren

Auf der politischen Bühne und im öffentlichen Diskurs wird es schwerer, mit überzeugenden Argumenten zu punkten. Der Börsenverein will deshalb seine Lobbyarbeit optimieren. Dieses Vorhaben war ein zentraler Punkt der gemeinsamen Sitzung der Fachausschüsse des Verbands in Frankfurt. … mehr