Praxis

Ein Manifest für mehr Nachhaltigkeit

Die deutsche Branche arbeitet an ökologischen Ansätzen für den Markt. Der britische Buchhändlerverband hat bereits ein „grünes“ Manifest formuliert. Der Leitfaden soll mit konkreten Punkten eine nachhaltige Arbeitsweise fördern. … mehr




Nele-Neuhaus-Test: Folienlos funktioniert, aber…

Ullstein verzichtet bei dem neuen Nele-Neuhaus-Krimi auf Einschweißfolie. Viele Buchhändler finden das gut und „verkaufen“ das auch ihren Kunden. Nach den ersten Erfahrungen gibt es aber auch Klage über Beschädigungen. … mehr


Einsatz für die Leseförderung

Sommerferien – für Kindern und Jugendlichen bedeuten sie heiß ersehnte freie Zeit, für Eltern zuweilen die Suche nach alternativen Beschäftigungsangeboten für den Nachwuchs. Eine gute Zeit, um Aktionen zur Leseförderung anzubieten. Zwei Beispiele aus Berlin und München. … mehr



Innovatives Hybridmodell für viele kleine Geldgeber

Innovatives Hybridmodell für viele kleine Geldgeber

Digitale Innovationen verändern Herstellung, Marketing und Vertrieb und reichen bis hin zur Entwicklung und Finanzierung der Inhalte. buchreport hat sich international umgesehen, wie die Branche die Zukunft mit neuen Inhalten und Formaten abholt. … mehr


Am Kalkulationstool arbeiten, um den Blindflug zu stoppen

Die Kalkulation gehört zum grundlegenden Handwerkszeug eines Verlags, erfolgt bei kleineren Verlagen aber oft nicht auf neuestem Stand. Oft wurden die Kalkulationsformeln schon vor langer Zeit entwickelt und dem sich wandelnden Geschäft nicht angepasst. Ein Praxis-Beitrag von Markus Wilhelm. … mehr