Buchhandel


Schwyzerdütsche Buchgespräche

Im schweizerischen Zofingen kooperieren die Buchhandlung Leserei und die Stadtbibliothek: Die Buchhandlungs-Inhaberin Corina Friderich und Bibliotheksleiterin Linda Schünhoff machen gemeinsam den Podcast „Lesezoff“. … mehr



Buchhandlung Erlesenes & Büchergilde: Donnerstags auf Instagram

Jeden Donnerstag stellt die Mainzer Buchhandlung Erlesenes & Büchergilde ein anderes Buch auf Instagram vor. Dabei geht es jedoch nicht um aktuelle Neuerscheinungen, sondern um möglichst alte Schinken. Das Ganze läuft unter dem Hashtag #backlistdonnerstag und soll den Blick auf die Bücher lenken, die vielleicht schon wieder in Vergessenheit geraten sind. … mehr







„4-Werktage-Woche“: Ein freier Montag fürs Lesen

Im österreichischen Klagenfurt will Helmut Zechner, der Chef der Buchhandlung Heyn, seinen Angestellten mehr Freizeit schenken. Möglich wird das durch eine „4-Werktage-Woche“. Heißt: Jeden Montag hat die Buchhandlung zu. Die verkürzten Öffnungszeiten haben einen ernsten Hintergrund. … mehr