buchreport

Buchmessen in den Alpenrepubliken

Nicht nur die Frankfurter Buchmesse hat sich in diesem Jahr mit einem veränderten Konzept präsentiert, auch die Buch Wien im November (12.11. bis 15.11.) geht mit Neuerungen an den Start:

  • Erstmals werden antiquarische Bücher eine Rolle spielen mit Führungen, Einblicken in Buchbindetechniken und weiteren Informationen zum Thema. Besucher haben während der gesamten Buchmesse die Gelegenheit, ihre alten Bücher vor Ort von den Experten aus dem Antiquariatsbuchhandel schätzen zu lassen, der sich an einem Gemeinschaftsstand in Halle D mit 16 österreichischen Antiquariaten präsentiert.
  • Verbesserungen wurden auch bei der Gestaltung der Messefläche vorgenommen, etwa durch einen vergrößerten Kinderbuchbereich, der zudem kindgerecht mit Möbeln vom Grazer Ausstatter perludi gestaltet wurde. Abgerundet wird dieser Bereich durch großflächige Präsentationen von Buchillustratoren. 

Insgesamt haben sich für die diesjährige Buch Wien 265 Einzelaussteller für die rund 8800 qm große Bruttoausstellungsfläche angekündigt.

Weitere Buchmessen in Österreich und der Schweiz in diesem Jahr:

  • Ebenfalls in Wien findet am 31.10. und 1.11. zum dritten Mal das Buchquartier statt, bei dem sich kleine, unabhängige Verlage im Wiener Museumsquartier präsentieren. Mit dabei ist u.a. der Arbeitskreis Bild- und Kunstbuchverlage des Börsenvereins mit einem Gemeinschaftsstand.
  • Das Internationales Literaturfestival Buch Basel (5.11. bis 8.11.) hat in diesem Jahr ebenfalls sein Kinderprogramm ausgebaut. Höhepunkte: Basler Buchhandlungen laden am 6.11. zur Basler Buchnacht und am 8.11. wird zum achten Mal der Schweizer Buchpreis verliehen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Buchmessen in den Alpenrepubliken"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Geschenkbücher: Verführen zum Verschenken  …mehr
  • US-Weihnachtsgeschäft startet mit hohen Erwartungen  …mehr
  • Genialokal: Stöbern in der virtuellen Winterwelt  …mehr
  • Künftig gilt bundesweit im Einzelhandel die 2G-Regel  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten