Berechenbarer Kanal: Direkte User-Ansprache durch E-Mail-Marketing

Beim Spiele-Publisher Innogames in Hamburg hat man den Umgang mit ­EMails perfektioniert. Wer sich auf der Plattform anmeldet, um beispielsweise beim Strategiespiel Forge of Empires mitzumachen, erhält gleich eine Willkommensmail.

Und das ist erst der Anfang. Je nachdem wie oft und was man spielt oder wie lange man pausiert, folgen weitere Mails, die alle nur ein Ziel verfolgen: den Gamer bei der Stange zu halten.

Zum Artikel auf Opens external link in new windowInternetworld.de

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Berechenbarer Kanal: Direkte User-Ansprache durch E-Mail-Marketing"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*