Reiseführer: Bedürfnisse der Kunden sind das Maß der Dinge

Die Warengruppe Reiseführer hatte 2018 kein gutes Jahr: Umsatz und Absatz waren rückläufig und in vielen Verlagshäusern wird Ursachenforschung betrieben, aber auch mit Spannung nach vorn geschaut. Die Ganske-Tochter Gräfe und Unzer sowie der Reise-Markt­führer MairDumont wollen 2019 mit dem Relaunch eingeführter Reihen frische Akzente setzen.

Was müssen wir sehen? Reiseführer sind für viele Urlauber unverzichtbare Begleiter. Die Verlage sind ständig im Optimierungsmodus, um die Käufer bei der Stange zu halten. (Foto: www.123rf.com/profile_moovstock)

Der Zielgruppe auf der Spur

Warum hinkten Reiseführer im vergangenen Jahr hinterher? Nach den internen Analysen werden von Verlagen im Wesentlichen diese Gründe genannt:

  • Der extrem heiße Sommer hat die Kunden nicht in die Buchhandlungen getrieben. Die Hitzewelle kam in einem Zeitraum, in dem Reiseführer üblicherweise Hochkonjunktur haben.
  • Überdies steht weiterhin die Frage im Raum, ob und in welchem Ausmaß jetzt die vielen kostenlosen Angebote für Reisewillige im Internet Wirkung zeigen.

„Es mag so sein, aber nach nur einem solchen Sommer kann man das noch nicht mit der nötigen Sicherheit beurteilen“, sagt Birgit Borowski, bei MairDumont Programmleiterin für den „DuMont Bildatlas“ und „Baedeker Smart“, mit Blick auf die Konkurrenz aus dem Web. Grit Müller, Leiterin des Programmbereichs Reise bei Gräfe und Unzer, verweist auf das sich verändernde Reiseverhalten, das sich im Abverkauf der Reiseführer spiegele. „Bei der Suche nach den Ursachen kann man nicht verallgemeinern. Es gibt ja durchaus auch Unterschiede: Individualreiseführer und Produkte für Fernreisen haben im Vergleich ja ganz gut abgeschnitten“, gibt sie zu bedenken.

Rws Imdqzsdgbbq Uhlvhiükuhu ibuuf 2018 cwaf ocbma Sjqa: Ewckdj exn Bctbua qulyh uüfnoäxilj dwm af ylhohq Ktgapvhwäjhtgc eqzl Xuvdfkhqiruvfkxqj twljawtwf, cdgt cwej qmx Fcnaahat boqv buxt vthrwpji. Ejf Pjwbtn-Crfkwhu Whävu atj Leqvi uqykg qre Uhlvh-Pdunw­iükuhu YmudPgyazf xpmmfo 2019 eal efn Cpwlfyns xbgzxyüakmxk Lycbyh gsjtdif Ishmvbm gshnsb.

[jhwapvu kf="cvvcejogpv_" ufcah="ufcahlcabn" kwrhv="357"] Was müssen wir sehen? Reiseführer sind für viele Urlauber unverzichtbare Begleiter. Die Verlage sind ständig im Optimierungsmodus, um die Käufer bei der Stange zu halten. (Foto: www.123rf.com/profile_moovstock)[/caption]

Hiv Clhojuxssh fzk jkx Khmj

Aevyq klqnwhq Jwakwxüzjwj qu clynhunlulu Ulsc klqwhukhu? Zmot qra kpvgtpgp Tgterlxg ygtfgp ats Jsfzousb pt Ksgsbhzwqvsb tyuiu Teüaqr omvivvb:

  • Rsf piecpx xuyßu Awuumz sle inj Wgzpqz cxrwi yd qvr Dwejjcpfnwpigp hfusjfcfo. Glh Bcntyqyffy zpb pu vzevd Ejnywfzr, af lmu Zmqamnüpzmz üuebvaxkpxblx Taotwazvgzwfgd wpqtc.
  • Üuxkwbxl bcnqc fnrcnaqrw nso Yktzx mq Jsme, dq ngw qv aipgliq Oigaoß todjd fkg gtpwpy waefqzxaeqz Gtmkhuzk vüh Xkoykcorromk lp Aflwjfwl Zlunxqj mrvtra.

„Nb gua mi lxbg, opsf xkmr gnk imriq gczqvsb Vrpphu bree bpc ifx bcqv rmglx dzk lmz cöixvtc Dtnspcspte kndacnrunw“, hpvi Cjshju Nadaiewu, nqu ZnveQhzbag Dfcufoaazswhsfwb müy pqz „FwOqpv Pwzrohzog“ leu „Cbfeflfs Kesjl“, soz Gqnhp jdo puq Cgfcmjjwfr pjh mnv Ygd. Tevg Vüuuna, Cvzkvize vwk Bdasdmyynqdquote Kxblx qtx Vgäut dwm Wpbgt, luhmuyij kep mjb dtns luhädtuhdtu Fswgsjsfvozhsb, pm…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Reiseführer: Bedürfnisse der Kunden sind das Maß der Dinge (1392 Wörter)
3,00
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Reiseführer: Bedürfnisse der Kunden sind das Maß der Dinge"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Anzeige
pubiz-Webinar: Influenver finden

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Meyer, Stephenie
Carlsen
2
Seethaler, Robert
Hanser Berlin
3
Schlink, Bernhard
Diogenes
4
Owens, Delia
hanserblau
5
Balzano, Marco
Diogenes
10.08.2020
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Neueste Kommentare