Bahnhofsprimus expandiert in NRW

Valora Retail Deutschland, Tochterunternehmen des Schweizer Valora-Konzerns, setzt den Ausbau seines Filialnetzes fort: Der Marktführer im Bahnhofsbuchhandel übernimmt zum Jahresende sämtliche Bahnhofsbuchhandlungen von „Falter Bücher und Presse“ in Nordrhein-Westfalen.

Insgesamt zwölf Falter-Filialen sollen zum 1. Januar 2012 unter das Dach des Valora-Konzerns wechseln, sofern das Bundeskartellamt zustimmt.

Die neuen Standorte im Überblick:

  • Aachen
  • Bochum (2 Filialen)
  • Düren
  • Euskirchen
  • Krefeld
  • Mönchengladbach
  • Münster (2 Filialen)
  • Rheydt
  • Siegburg
  • und Solingen.

Insgesamt verfügen die Filialen über eine Fläche von 2.500 qm. Alle 112 Filialmitarbeiter sollen übernommen werden. Mit der Übernahme wäre Valora Retail künftig mit 37 Filialen an 30 Bahnhöfen in Nordrhein-Westfalen vertreten.

Falter hat zuletzt nach eigenen Angaben Umsatzerlöse in Höhe von rund 13 Mio Euro erzielt. Das 1964 gegründete Familienunternehmen will sich vollständig aus dem Bahnhofsbuchhandel zurückziehen und sich künftig ganz auf das Grosso-Geschäft konzentrieren. 

Valora Retail Deutschland rangierte mit einem Buchumsatz von 36,7 Mio Euro 2010 auf Platz 14 im buchreport-Ranking der größten Buchhandlungen; das Netz umfasst aktuell 166 Filialen. Valora taxiert den Marktanteil hierzulande im Bahnhofs- und Flughafenbuchhandel auf 36%.

In den ersten sechs Monaten 2011 wuchs die deutsche Dependance des Schweizer Konzerns um 14,4 Mio Euro; flächenbereinigt (also Erlös-Entwicklung der 180 übernommenen Tabacon-Filialen herausgerechnet) und ohne andere Sondereffekte blieb ein Plus von 2,9% (hier mehr)

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bahnhofsprimus expandiert in NRW"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Osiander findet neuen Standort in Esslingen  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten