Auftrieb für Serge Joncour

Serge Joncour (Foto: Jean-Philippe Baltel/Flammarion)

In Frankreich ist nicht nur der berühmte Prix Goncourt ein Königsmacher. Auch andere literarische Auszeichnungen können durchaus für Nachfrage sorgen, so wie aktuell der Prix Femina. Der seit 1904 jedes Jahr am ersten Mittwoch im November von einer ausschließlich mit Frauen besetzten Jury vergebene Literaturpreis ging diesmal an Serge Joncour für seinen Roman „Nature humaine“, der sich nach Platz 6 in der Vorwoche aktuell an die Spitze der französischen Bestsellerliste gesetzt hat.

Weil der stationäre Buchhandel derzeit in Folge des Corona-Lockdowns geschlossen hat, wird die rege Nachfrage diesmal vor allem über Online-Shops bedient. Aber auch das von der Regierung Macron erlaubte „Click & Collect“-Angebot des Standorthandels funktioniert überraschend gut, heißt es bei Joncours Verlag Flammarion.

Wann „Nature humaine“ in deutscher Übersetzung herauskommen wird, ist noch offen. Aber ein Joncour-Roman wurde bereits übersetzt. Mit dem Titel „Lehn dich an mich“ ist er seit September 2019 beim Seccession Verlag für Literatur im Programm. Als nächstes erscheint in dem Zürcher Verlagshaus laut Verleger Christian Ruzicska „Chien-loup“, der 2018 in Frankreich für viel Aufsehen gesorgt hatte und mit dem Prix Landerneau de Lecteurs ausgezeichnet wurde.

In seiner Heimat gilt Joncour, der auch erfolgreich Drehbücher für Film und Fernsehen schreibt, seit seinem 1998 erschienenen Debütroman „VU“ als einer der wichtigsten Vertreter der französischen Gegenwartsliteratur.

Internationale Bestseller im Blick

  • buchreport veröffentlicht in Kooperation mit internationalen Branchendiensten regelmäßig internationale Bestsellerlisten. Hier geht es zur Länder-Übersicht.
  • Hier geht es zu den wöchentlich aktualisierten Bestsellerlisten (Belletristik und Sachbuch) für Frankreich (br+). 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Auftrieb für Serge Joncour"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*