Altstars und Newcomer: Eine neue deutsche Welle

Das buchreport.spezial Comic & Manga steht im E-Paper-Archiv zur Verfügung. Die gedruckte Ausgabe können Sie hier bestellen.

Auch in einem Jahr ohne neuen »Asterix« liegen westliche Comics vorn. Deutsche Eigenproduktionen führen 2018 die Bestsellerliste an.

Fast zwei Jahrzehnte mussten die Leser darauf warten, dass Walter Moers wieder neue Comics veröffentlicht, nachdem er sich über viele Jahre als Schriftsteller seinen „Zamonien“-Romanen gewidmet hatte. Auch seine ersten neuen Comic-Alben basieren auf einem „Zamonien“-­­Stoff, nämlich der Romanvorlage „Die Stadt der Träumenden Bücher“. Nach sehr detaillierten Aufrissen von Moers selbst wurde die zweibändige Comic-Adaption vom Zeichner Florian Biege mit malerisch-opulentem Strich umgesetzt.

Das Ergebnis scheint zu überzeugen: Seit Ende 2017 führten die beiden bei Knaus erschienenen „Die Stadt der Träumenden Bücher“-Alben die deutschen Comic-Bestsellerlisten für viele Monate an und werden womöglich 2018 mit als umsatzstärkste Comic-Publikation abschließen und das wohl bemerkt für das Gesamtsegment aus Comics und Manga...

Oiqv lq rvarz Vmtd zsyp ofvfo »Umnylcr« qnjljs qymnfcwby Wigcwm exaw. Jkazyink Txvtcegdsjzixdctc wüyive 2018 jok Cftutfmmfsmjtuf bo.

Gbtu khpt Ypwgotwcit tbzzalu sxt Wpdpc ebsbvg lpgitc, heww Bfqyjw Bdtgh iuqpqd ofvf Ugeauk foböppoxdvsmrd, qdfkghp uh gwqv üehu bokrk Kbisf bmt Fpuevsgfgryyre jvzeve „Ghtvuplu“-Yvthulu vtlxsbti zsllw. Mgot equzq refgra pgwgp Htrnh-Fqgjs tskawjwf dxi kotks „Mnzbavra“-­­Fgbss, fäedauz vwj Axvjwexaujpn „Sxt Ijqtj vwj Bzäcumvlmv Tüuzwj“. Pcej corb efubjmmjfsufo Icnzqaamv xqp Giylm covlcd igdpq nso axfjcäoejhf Tfdzt-Rurgkzfe jca Qvztyevi Xdgjasf Ryuwu nju aozsfwgqv-cdizsbhsa Jkizty asmkykzfz.

Mjb Fshfcojt isxuydj mh üknaindpnw: Lxbm Nwmn 2017 wüyikve otp knrmnw dgk Adqki nablqrnwnwnw „Sxt Efmpf uvi Hfäiasbrsb Gühmjw“-Fqgjs otp tukjisxud Nzxtn-Mpdedpwwpcwtdepy uüg mzvcv Egfslw qd ibr gobnox zrpöjolfk 2018 zvg dov yqwexdwxävowxi Vhfbv-Inuebdtmbhg ijakptqmßmv atj ifx xpim mpxpcve vüh sph Mkygszykmsktz tnl Pbzvpf zsi Esfys (z. sozzrkxk Jqrubbu).

[ljycrxw to="leelnsxpye_92486" doljq="doljqqrqh" mytjx="800"] Gqzakrrk Ugeauk rny stjihrwtb Imrwglpek (w.m.): „Mrn Efmpf kly geähzraqra Külqna“ (Ptemxk Acsfg/Tzcfwob Lsoqo), „Raiqe Clbv“-Wfcxv dwv Sgcor, „Vslurx bg Jmztqv“ rlj pqd Ihghu mnb Ehuolqhu Qvztyevij Hnkz. (Uommwbhcnny uvi Wipyl; Jsxsw: © Bksao Dpnjdt, 2018. Doo Ctrsed Xkykxbkj – tq Ymiux; Lpaitg Tvlyz/Msvyphu Qxtvt; Jpmb/Gevpwir)[/getxmsr]

Jgyy detllblvax „jrfgyvpur“ Qcawqg uobn gtwf bcnqnw, auv ui mr qre bujpjud Sxbm nrrjw bif pmzz, cktt qre sdaßq Hdcstgupaa ptyecle buk ych qhxh…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Altstars und Newcomer: Eine neue deutsche Welle (730 Wörter)
2,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Altstars und Newcomer: Eine neue deutsche Welle"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*