PLUS

Krimis haben in Italien Konjunktur

In Italien ist derzeit Krimizeit. Das spiegelt sich in den Bestsellerlisten. Der Schriftsteller Andrea Camilleri, geboren 1925, erhielt bereits mehrfach Preise sowie Ehrendoktorwürden. Nun veröffentlichte er mit „Il metodo Catalanotti“ („Die katalanische Methode“) Teil 26 seiner Reihe um Kommissar Mont-albano. Der Titel platzierte sich auf Anhieb auf Platz 1 des Rankings. Zum Inhalt: Mitten in der Nacht klopft Mimi Augello an die Tür des Polizisten und erzählt ihm, dass er eine Leiche gefunden hat. Das Opfer war Theaterregisseur, und als Montalbano sich in den Fall vertieft, verschwimmen Realität und Dramaturgie.

Außerdem stieg Teil 11 von Maurizio de Giovannis Kommissar-Ricciardi-Reihe auf Platz 17 des Bestsellerrankings ein. „Il purgatorio dell’angelo. Confessioni per il commissario Ricciardi“ („Das Fegefeuer des Engels“) beginnt mit dem brutalen Mord an einem beliebten Pfarrer. Gleichzeitig spitzt sich die Lage zwischen Ermittler Ricciardi und seiner Verehrerin Enrica weiter zu und plötzlich droht die Vergangenheit den Kommissar einzuholen. Maurizio de Giovanni ist einer der erfolgreichsten Krimiautoren Italiens. Seine Bücher werden unter anderem auf Deutsch, Englisch, Französisch und ins Dänische übersetzt.


In Italien ist derzeit Krimizeit. Das spiegelt sich in den Bestsellerlisten. Der Schriftsteller Andrea Camilleri, geboren 1925, erhielt bereits mehrfach Preise sowie Ehrendoktorwürden. Nun veröffentlichte er mit „Il metodo Catalanotti“ („Die katalanische Methode“) Teil 26 seiner Reihe um Kommissar Mont-albano. Der Titel platzierte sich auf Anhieb auf Platz 1 des Rankings. Zum Inhalt: Mitten in der Nacht klopft Mimi Augello an die Tür des Polizisten und erzählt ihm, dass er eine Leiche gefunden hat. Das Opfer war Theaterregisseur, und als Montalbano sich in den Fall vertieft, verschwimmen Realität und Dramaturgie.
Außerdem stieg Teil 11 von Maurizio de Giovannis Kommissar-Ricciardi-Reihe auf Platz 17 des Bestsellerrankings ein. „Il purgatorio dell’angelo. Confessioni per il commissario Ricciardi“ („Das Fegefeuer des Engels“) beginnt mit dem brutalen Mord an einem beliebten Pfarrer. Gleichzeitig spitzt sich die Lage zwischen Ermittler Ricciardi und seiner Verehrerin Enric…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt freischalten, später zahlen

Diesen Beitrag
Krimis haben in Italien Konjunktur

(341 Wörter)

0,50
EUR
Sie nutzen die Inhalte sofort. Erst wenn Sie Inhalte im Wert von 5 Euro angesammelt haben, bezahlen Sie.
Mehr dazu hier.
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Krimis haben in Italien Konjunktur"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
2
Sparks, Nicholas
Heyne
3
Leo, Maxim; Gutsch, Jochen
Ullstein
4
Seethaler, Robert
Hanser, Berlin
5
Schätzing, Frank
Kiepenheuer & Witsch
10.09.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 12. September - 15. Oktober

    Harbour Front Literaturfestival 2018

  2. 20. September

    lebenswert 2*2018

  3. 20. September - 21. September

    Next 2018

  4. 21. September - 23. September

    17. Lektorentage in Nürnberg

  5. 25. September - 26. September

    EHI Marketing Forum 2018